Stats

Anzeige
Home Popkultur Musik Klassik-Performance von YOSHIKI wird in Amerika ausgestrahlt

Klassik-Performance von YOSHIKI wird in Amerika ausgestrahlt

Das klassische Konzert begeistert die amerikanischen Zuschauer

Ab November 2019 wird YOSHIKIs Klassik-Live, welches er im Jahr 2017 in der Carnegie Hall abhielt, auf amerikanischen öffentlichen Sendern zu sehen sein.

YOSHIKI LIVE AT CARNEGIE HALL wurde bereits im März auf dem bekanntesten öffentlich-rechtlichen Sender WNET THIRTEEN in der Region von New York City ausgestrahlt. Doch aufgrund der enormen Reaktionen und weiteren Anfragen der amerikanischen Zuschauer wurde entschieden, dass die Hauptsender Amerikas die Live-Performance ebenfalls in ihr Programm nehmen werden. Bisher wurden 24 Termine für 17 Regionen verkündet, weitere sollen noch folgen.

Bei dem klassischen Musikspektakel handelt es sich um YOSHIKIs ausverkauftes Konzert in der Carnegie Hall in New York City vom 12. und 13. Januar 2017. Der japanische Superstar und Komponist erhielt dort Standing Ovations vom amerikanischen Publikum. Sein Auftritt wurde von Medien wie der New York Post, HuffPost und Loudwire hochgelobt.

„Eine majestätische Performance.“ – Loudwire

Das Konzert wurde von Mark Walberg („Antiques Roadshow“) moderiert und vom Tokyo Philharmonic Orchestra begleitet. Er führte unter anderem den Titelsong für die Golden Globe Awards und das Stück „Anniversary“, welches er zum 10. Jahrestag der Herrschaft Kaiser Akihitos komponierte, auf.

YOSHIKI – Rockstar und klassischer Komponist in Einem

YOSHIKI ist einer der einflussreichsten Komponisten Japans. Er hat bereits weltweit die Zuschauer mit seiner einzigartigen Performance in den Bann gezogen und trat in bekannten Hallen wie dem Madison Square Garden, Wembley Arena und Tokyo Dome auf.

Er wurde als Leader, Schlagzeuger und Pianist der Rock-Band X JAPAN, die im Jahr 1982 gegründet wurde, bekannt. Nach dem riesigen Erfolg, aber auch einigen traurigen Tiefschlägen, ist er noch heute Teil der Rocklegende.

Mehr zum Thema:
YOSHIKI spendet 10 Millionen Yen an Kyoto Animation

Im Jahr 2013 veröffentlichte YOSHIKI sein erstes Klassik-Album namens „YOSHIKI Classical“, welches auf Platz 1 der iTunes Classical Music Charts in zehn Ländern landete. Das Album beinhaltete Stücke mit dem London Philharmonic Orchestra.

Ein Jahr später folgte eine Welttournee, im Rahmen derer er in zehn Ländern (darunter auch Deutschland) auftrat.

PM

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren:

Rolling Sushi - der Japan-Podcast

Rolling Sushi - Japan für die Ohren

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück