• Popkultur
Home Popkultur Musik Mamoru Miyano veröffentlicht im Oktober zwei neue Singles

Mamoru Miyano veröffentlicht im Oktober zwei neue Singles

Am 12. Oktober erscheinen in Japan mit The Birth und Tempest gleich zwei neue Singles von Mamoru Miyano.

Tempest dient dem Anime Uta no Prince sama Maji Love Legend Star als Opening-Theme-Song, während The Birth das Titellied des dritten Ajin-Anime-Films ist.

Mamoru Miyano ist ein japanischer Synchronsprecher, Schauspieler und Sänger unter der Agentur Gekidan Himawari. Seine populärsten Anime-Rollen sind unter anderem Kiba (Wolf’s Rain), Tamaki Suou (Ouran High School Host Club), Light Yagami (Death Note) und Setsuna F. Seiei (Mobile Suit Gundam 00). Für Letztere wurde Miyano mehrfach ausgezeichnet.

Seit 2007 veröffentlicht er als Solo-Künstler Singles und Alben. Mamoru Miyano stellte als Sänger bereits Chart- und Konzertrekorde auf. Unter anderem war er der erste männliche Seiyu, der im Nippon Budokan auftrat. Zuletzt erschien im April seine Single SHOUT!, die dem Anime Cardfight!! Vanguard G: Stride Gate als Theme-Song dient.

Rolling Sushi - Japan für die Ohren

Anzeige

Weitere Artikel

Reform der japanischen Highschool von Regierungsgremium vorgeschlagen

Ein Regierungsgremium hat Japans Premierminister Shinzo Abe am Freitag einige Vorschläge für eine Reform der japanischen Highschool vorgeschlagen.Das Gremium fordert unter anderem, das aktuelle...

Japan hebt Importverbot für US-Rindfleisch auf

Die japanische Regierung hat am Freitag das Importverbot für US-Rindfleisch von Tieren, die älter als 30 Monate alt sind, aufgehoben.Das Importverbot war 2003 als...

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Anzeige

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück