• Popkultur

Anzeige

moumoon: Musikvideo zu “Hello, shooting-star” veröffentlicht

Moumoon steuert den Endingsong zum Anime “Assassination Classroom” bei, das Musikvideo wurde nun online gestellt.

Am 25.Februar 2015 bringt das Duo von moumoon ihre neue Single Hello, shooting-star auf den Markt. Der Titeltrack ist dabei der Endingsong des aktuellen Anime “Assassination Classroom”.
Der zweite Song “BF” (ausgeschrieben bedeutet der Titel ‘Best Friend’) war in der vergangenen TV-Season im JDorama “Dear Sister” zu hören.

Das Promotion Video zeigt die Sängerin YUKA, wie sie die meiste Zeit ihre Augen geschlossen hat. Sie stellt jemanden dar, die Menschen sehen kann die gar nicht mehr existieren, wenn sie ihre Augen wieder öffnet.
(Für die Entsperrung des Musikvideos, könnt ihr ProxTube oder ProxFlow benutzen)

Das Duo moumoon besteht aus Sängerin YUKA und Gitarrist Masaki Kosuke. Ihr Name setzt sich aus dem französischen ‘mou’ für ‘weich’ und dem englischen ‘moon’ für ‘Mond’ zusammen. Die japanische Übersetzung des Namens, Yawarakai Tsuki, wird oft für Promotionzwecke und für Konzerte verwendet.
YUKA studierte Musik und schreibt die Texte der Songs, während Masaki Kosuke für die Komposition zuständig ist.
Ihr gemeinsames Debüt als Pop- und Rockduo moumoon machten sie 2005. Im Folgejahr unterschrieben sie einen Vertrag beim Label GATE RECORDS und veröffentlichten ihre erste Single “Flower / pride”.
2007 gingen sie beim Majorlabel avex trax unter Vertrag.
Um ihrem Bandnamen noch mehr Ausdruck zu verleihen, geben sie an jedem Vollmondtag in Tokio ein “Fullmoon Live”.

Anzeige

Anzeige

Nachrichten

Japanerin stirbt bei Anschlägen in Sri Lanka

Am Sonntag erschütterten mehrere Anschläge Sri Lanka und kosteten Hunderte Menschen das Leben. Unter ihnen befinden sich zahlreiche Touristen aus der ganzen Welt. Nun...

Japanische Großunternehmen wollen 2020 weniger Hochschulabsolventen einstellen

Japanische Großunternehmen sind immer weniger bereit, im Geschäftsjahr 2020 Hochschulabsolventen einzustellen.In einer Umfrage der Presseagentur Kyodo äußerten sich Firmen, darunter Toyota, Sony und Mizuho...

Japanisches Resort besitzt schwerste Badewanne der Welt

Am Montag zeichnete Guinness World Records eine goldene Badewanne mit dem Titel „schwerste Badewanne der Welt“ aus.Die sich in Sasebo befindende Wanne besitzt ein...

Auch interessant

Bilder der Eröffnung von Naruto & Boruto Shinobi-Zato

Der Nijigen-no-Mori-Themen-Park in Awaji in der Hyogo-Präfektur eröffnete seinen "Naruto & Boruto Shinobi-Zato"-Themenbereich. Natürlich war dieser sofort gut besucht und es wurden reichlich Fotos...

Naruto-Themenpark in der Präfektur Hyogo eröffnet

Im November wurde der Naruto und Boruto Themenpark angekündigt, der nun seine Tore für die Besucher geöffnet hat.Der neue Parkabschnitt “NARUTO & BORUTO SHINOBI-ZATO”,...

Beliebte Artikel

Eiichiro Oda: Stirb für “One Piece”.

Dass Eiichiro Oda durch seinen Hitmanga One Piece sehr beschäftigt ist, war den meisten Lesern bereits bekannt.Er betonte einst, lediglich von 2:00 bis 5:00 Uhr...

Gesehen: Akira (2014)

Im August gab Universum Anime bekannt, dass der Klassiker Akira in einer überarbeiteten Fassung noch 2014 auf den Markt kommen wird, genauer am 31...

Trailer zu “Maestro!”

"Maestro!" basiert auf den gleichnamigen Musik-Manga von Saso Akira und kommt 2015 in die japanischen Kinos. Mit dabei sind Matsuzaka Tori und Sängerin...

Kommentare

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück