• Popkultur
Home Popkultur Musik NIGHTMARE kündigen eine Musikpause für Ende 2016 an
Anzeige

NIGHTMARE kündigen eine Musikpause für Ende 2016 an

Eine Reihe von BEST OF Alben zu ihrem 15 jährigen Jubiläum, hatte die Band NIGHTMARE vor kurzem veröffentlicht, als Dankeschön an ihre Fans. Nun verkündete die Band eine traurige Nachricht für all ihre Fans.

Gestern hat die Band auf ihrer Homepage folgendes gepostet:
Ende des Jahres 2016 wird NIGHTMARE eine vorübergehende aktive Pause einlegen. Die Band will ihre Qualität weiterhin behalten um auch ihr 20igstes Jubiläum mit voll Elan feiern zu können.

Die einzelnen Mitglieder, Sänger Yomi, Gitarrist Hitsugi, Gitarrist Sakito, Bassist Ni~yas und Schlagzeuger Ruka wollen auch in ihre Bandpause von NIGHTMARE ihre einzelnen Projekte weiter unterstützen.

Sie bedanken sich für die Unterstützung ihrer Fans, entschuldigen sich und bitten um ihr Verständnis.

Für genauere Informationen über die Beweggründe der Bandpause, hat jedes einzelnen Mitglied einen kleinen Text auf der Homepage für die Fans von NIGHTMARE verfasst. Leider sind diese nur auf japanisch.

Im Jahr 2000, als die Band von den fünf Bandmember Sänger Yomi, Gitarrist Hitsugi, Gitarrist Sakito, Bassist Ni~yas und Schlagzeuger Ruka gegründet wurde, hatte Nightmare einen sehr wilden ausgefallen Sound. Erst nach zwei Jahren in denen sie vier Singles und ein Mini-Album veröffentlichten, hatte ihr Stil sich stark gewandelt und ihre Musik schaffte den Durchbruch.

Homepage

Rolling Sushi - Japan für die Ohren

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück