• Popkultur

Anzeige

Oricon: Bestverkauftesten Singles / Alben 2014

Das Jahr neigt sich dem Ende zu und daher wird es Zeit sich anzusehen, welche japanischen Artists wohl am erfolgreichsten dieses Jahr waren.

Angefangen mit den meistverkauftesten Singles und Alben der japanischen Musikszene. Die Statistik stammt von Oricon. Die vollständige Liste Top 1-50 kann man auf der Oricon-Website nachsehen.

TOP 10: Bestverkaufteste Singles 2014

Wenn man sich den Erfolg der Girlband AKB48 ansieht, ist es nicht verwurderlich, dass sie die ersten fünf Plätze ganz für sich einnehmen. Da hat selbst Erfolgsband Arashi keine Chance. Die Johnnys Entertainment-Band nimmt jedoch dafür Platz 6 und 7 ein.

1. Labrador Retriever – AKB48 (1,786,825)

2. Kibou teki Refrain – AKB48 (1,156,706)

3. Mae shika mukanee – AKB48 (1,153,906)

4. Suzukake no Ki no Michi de ‘Kimi no Hohoemi o Yume ni Miru’ to Itte Shimattara Bokutachi no Kankei wa Dō Kawatte Shimau no ka, Bokunari ni Nannichi ka Kangaeta Ue de no Yaya Kihazukashii Ketsuron no Yō na Mono – AKB48 (1,086,491)

5. Kokoro no Placard – AKB48 (1,058,059)

6. GUTS! – Arashi (604,654)

7. Bittersweet – Arashi (591,847)

8. Nandome no Aozora ka? – Nogizaka 46 (578,174)

9. THE REVOLUTION – EXILE TRIBE (573,268)

10. Kizuitara Kataomoi by Nogizaka 46 (546,832)


TOP 10: Bestverkaufteste Alben 2014

Auch hier sind die ersten drei Plätze keine große Überraschung. Mit vertreten ist dabei der Soundtrack zum Disneyfilm “Frozen/Die Eiskönigin”, der noch monatelang nach Kinostart ein unglaublicher Erfolg in Japan war.

1. Tsugi no Ashiato – AKB48 (1,041,355)

2. Frozen OST – Various Artists (980,383)

3. THE DIGITALIAN – Arashi (784,933)

4. Ballada – Amuro Namie (431,356)

5. Sekai no chuushin wa Osaka ya ~ Nanba Jichiku ~ – NMB48 (397,661)

6. THE BEST/BLUE IMPACT – Sandaime J Soul Brothers from EXILE TRIBE (347,363)

7. HUMAN – Fukuyama Masaharu (344,036)

8. EXILE TRIBE REVOLUTION – EXILE TRIBE (333,998)

9. Kanjani-ism – Kanjani 8 (327,752)

10. HIT! HIT! HIT! – Kis-My-Ft2 (293,309)

Anzeige

Anzeige

Nachrichten

Zebrastreifen-Glücksbringer aus Shibuya mit Hachiko als Schutz-Patron

Ein Glücksbringer aus Shibuya verbindet jetzt den bekannten Zebrastreifen der Region mit seinem wohl berühmtesten Haustier, Hachiko. Der Talisman mit diesen beiden Ikonen soll...

Japan entwirft Richtlinien, um Technologielecks an Universitäten zu verhindern

In vielen Fachbereichen sind Japans Universitäten an der internationalen Spitze. Zusammenarbeiten mit größeren Firmen oder Unternehmen sind dabei keine Seltenheit. Doch gerade bei ausländischen...

Dwango eröffnet Tokyos größtes Motion-Capture-Studio TUNEDiD

Die Medienfirma Dwango wurde 1997 gegründet und hat unter anderem den Virtual-YouTuber-Anime Virtualsan - Looking produzieren lassen. Nun kündigte das Unternehmen das größte Motion-Capture-Studio...

Auch interessant

Bilder der Eröffnung von Naruto & Boruto Shinobi-Zato

Der Nijigen-no-Mori-Themen-Park in Awaji in der Hyogo-Präfektur eröffnete seinen "Naruto & Boruto Shinobi-Zato"-Themenbereich. Natürlich war dieser sofort gut besucht und es wurden reichlich Fotos...

Beliebte Artikel

Eiichiro Oda: Stirb für “One Piece”.

Dass Eiichiro Oda durch seinen Hitmanga One Piece sehr beschäftigt ist, war den meisten Lesern bereits bekannt.Er betonte einst, lediglich von 2:00 bis 5:00 Uhr...

Gesehen: Akira (2014)

Im August gab Universum Anime bekannt, dass der Klassiker Akira in einer überarbeiteten Fassung noch 2014 auf den Markt kommen wird, genauer am 31...

Trailer zu “Maestro!”

"Maestro!" basiert auf den gleichnamigen Musik-Manga von Saso Akira und kommt 2015 in die japanischen Kinos. Mit dabei sind Matsuzaka Tori und Sängerin...

Kommentare

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück