• Popkultur

Anzeige

Perfume – Musikvideo zu “Pick Me Up” erschienen

Perfume präsentieren ihr Musikvideo zu “Pick Me Up”, ihre Zusammenarbeit mit dem Kaufhaus ISETAN.

Perfume haben für ihre neue Single “Relax In The City / Pick Me Up” mit dem japanischen Kaufhaus ISETAN zusammengearbeitet.

Das offizielle Musikvideo zu “Pick Me Up” wurde am heutigen Tag veröffentlicht.
In diesem tragen die Mädchen von Perfume verschiedene Outfits, die speziell für ISETANs Projekt “JAPAN NEW POWER” designed wurden. Die selben Kleider werden im Kaufhaus in Shinjuku zwischen dem 1.April und dem 14.April ausgestellt.
Dort bekommt man auch eine Karte des Kaufhauses und man darf an verschiedenen Orten Stickers sammeln. Die Orte wurden von Perfume selbst ausgewählt und stellen ihre Lieblingsorte in ISETAN dar.

Des weiteren halfen Perfume ISETAN eine neue High Heels Linie zu designen. High Heels in denen man auch tanzen kann. Sie tragen sie auch im Musikvideo und stehen ab heute zum Verkauf.

Die Zusammenarbeit zwischen Perfume und ISETAN wird als Fusionierung von Digitalen Medien, Mode und Sound beschrieben und erzielt so große Aufmerksamkeit.

Ihre Single “Relax In The City / Pick Me Up” erscheint am 29.April 2015.
Von dieser gibt es eine limitierte Relax Room Edition.
Sie besitzt eine würfelförmige Verpackung, in dieser sich die CD, eine Bonus DVD und ein 40-seitiges Fotobuch befinden. Ein Trailer zeigt die Besonderheiten dieser Edition
(Für die Entsperrung der Videos benutzt bitte ProxTube oder ProxFlow):

Anzeige

Anzeige

Nachrichten

Heisei Ära Luft in Dosen als Andenken an die Zeit des Kaisers Akihito

Nachdem der derzeitige japanische Kaiser Akihito angekündigt hatte, dass er nach 30 Jahren im Amt zurücktreten wird, überschlugen sich die Angebote an Andenken an...

Auch interessant

Bilder der Eröffnung von Naruto & Boruto Shinobi-Zato

Der Nijigen-no-Mori-Themen-Park in Awaji in der Hyogo-Präfektur eröffnete seinen "Naruto & Boruto Shinobi-Zato"-Themenbereich. Natürlich war dieser sofort gut besucht und es wurden reichlich Fotos...

Beliebte Artikel

Eiichiro Oda: Stirb für “One Piece”.

Dass Eiichiro Oda durch seinen Hitmanga One Piece sehr beschäftigt ist, war den meisten Lesern bereits bekannt.Er betonte einst, lediglich von 2:00 bis 5:00 Uhr...

Gesehen: Akira (2014)

Im August gab Universum Anime bekannt, dass der Klassiker Akira in einer überarbeiteten Fassung noch 2014 auf den Markt kommen wird, genauer am 31...

Trailer zu “Maestro!”

"Maestro!" basiert auf den gleichnamigen Musik-Manga von Saso Akira und kommt 2015 in die japanischen Kinos. Mit dabei sind Matsuzaka Tori und Sängerin...

Kommentare

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück