• Popkultur

Anzeige

Pottya: Debüt-PV veröffentlicht

Die neue Idol-Band Pottya wollen ganz groß durchstarten und neue Maßstäbe setzen.

Die neue Idol-Gruppe Pottya macht nun ihr Debüt. Aber hierbei handelt es sich nicht wieder um die üblichen AKB48-Girlband-Formate. Nein, das Konzept dieser Band ist es, weg vom dünnen Körper-Format, hin zum rundlichen.

Letztes Jahr wurde ein Vorsprechen speziell für Mädchen mit Plusgröße gehalten. Es wurden Mädchen für eine neue Idolgruppe gesucht. Aus über 2000 Bewerberinen wurden 5 Mädchen ausgewählt und so die Band Pottya gegründet. Ooki Risa, Inudou Maika, Yokokawa Mai, Tsukada Emi und Oohashi Michiko haben es geschafft.
Sie rühmen sich mit einem Durchschnittsgewicht von 76kg (und ein Gesamtgewicht von 380kg). Sie hoffen, damit viel Einfluss zu haben und möchten auch zeigen, dass man auch so in der Lage ist seine Träume zu verfolgen und zu verwirklichen.
Man darf hoffen, dass sie den Erfolg bekommen und bald mindestens genauso bekannt und beliebt sind, wie manch andere Idol-Gruppe in Japan.

Ihre Debüt-Single “Po Po Po-Pocha Rinko ☆” erscheint am 29.Januar 2015. Eine kurze Version ihres Musikvideos wurde veröffentlicht (für die Entsperrung des Videos, könnt ihr ProxTube oder ProxFlow benutzen).

Anzeige

Anzeige

Nachrichten

Journalist verklagt das japanische Außenministerium wegen Bedrohung der Pressefreiheit

Am Mittwoch wurde das japanische Außenministerium von einem Journalisten verklagt. Dieser ist bekannt dafür, Beiträge aus Krisengebieten zu veröffentlichen. Nun sperrte das Außenministerium seinen...

Zebrastreifen-Glücksbringer aus Shibuya mit Hachiko als Schutz-Patron

Ein Glücksbringer aus Shibuya verbindet jetzt den bekannten Zebrastreifen der Region mit seinem wohl berühmtesten Haustier, Hachiko. Der Talisman mit diesen beiden Ikonen soll...

Auch interessant

CNN-Spezial: “Chrysanthemum Throne – End of an Era“ ...

Im Rahmen einer 30-minütigen Dokumentation betritt CNN-Korrespondent Will Ripley am Vorabend der historischen Abdankung des Kaisers Akihito den japanischen Kaiserpalast in Tokyo.Seit drei Jahrzehnten...

Beliebte Artikel

Eiichiro Oda: Stirb für “One Piece”.

Dass Eiichiro Oda durch seinen Hitmanga One Piece sehr beschäftigt ist, war den meisten Lesern bereits bekannt.Er betonte einst, lediglich von 2:00 bis 5:00 Uhr...

Gesehen: Akira (2014)

Im August gab Universum Anime bekannt, dass der Klassiker Akira in einer überarbeiteten Fassung noch 2014 auf den Markt kommen wird, genauer am 31...

Trailer zu “Maestro!”

"Maestro!" basiert auf den gleichnamigen Musik-Manga von Saso Akira und kommt 2015 in die japanischen Kinos. Mit dabei sind Matsuzaka Tori und Sängerin...

Kommentare

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück