• Popkultur
Home Popkultur Musik Sängerin und Gravure-Idol Ena Fujita präsentiert ihr Debütalbum
Anzeige

Sängerin und Gravure-Idol Ena Fujita präsentiert ihr Debütalbum

Sexy, chaotisch und unkonventionell

Iromono, das Debütalbum von Ena Fujita, ist genau wie die Sängerin selbst –sexy, chaotisch und unkonventionell.

Die vielseitige japanische Künstlerin, die auch ihre eigene Musik schreibt, ist ein Gravure-Idol und Horrorfilmschauspielerin. Ena Fujita hat auch bereits in Japan und Übersee mit ihren ungewöhnlichen Musikvideos auf sich aufmerksam gemacht. Die neueste Single ist da keine Ausnahme.

Das YouTube-Video mit dem Titel „Tsuki ga Tabeteshimatta“ hat fast zwei Millionen Aufrufe. Das Video zeigt Ena Fujita als knallharte Heldin, die Zombie-Nonnen ins Gesicht schlägt.

Ena Fujita
Ena Fujita in Kampfanzug

Der Album-Track Cho DIE ist auch das abschließende Thema der japanischen TV-Serie Arita Generation. Das schockierende Musikvideo wurde diesen Monat vor dem Debütalbum veröffentlicht und zeigt, wie Fujita ihre Gegner auf der Bühne in ihrer Kampfuniform, einem Bikini und einer Pistole erledigt.

Ena Fujita, Debütalbum
Iromono, Ena Fujita

Fujita verursacht auch in anderen Videos gerne Chaos aller Art, wie zum Beispiel zu dem Lied „Ienai Koto wa Uta no Naka„. Das Lied ist auch das Thema des kommenden, gewaltigen Films “WELCOME TO JAPAN” von Filmdirektor Yoshihihiro Nishimura. Der Film zeigt Fujita als faschistisches Punk-Girl, das langsam lernt, dass es falsch ist, Ausländer zu schlagen. “WELCOME TO JAPAN” soll noch in diesem Jahr erscheinen.

Das Debütalbum Iromono ist hier erhältlich.

Rolling Sushi - der Japan-Podcast von Sumikai

Rolling Sushi - Japan für die Ohren

Anzeige

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Anzeige

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück