• Popkultur
  • Podcast
Home Popkultur Musik Vorbestellung für Godzilla: King of the Guitars gestartet
Anzeige

Vorbestellung für Godzilla: King of the Guitars gestartet

Weltweit auf nur fünf Stück limitiert

Die Legende besagt, wenn das Gleichgewicht der Musik gestört ist, erwacht etwas, um es wiederherzustellen. Eine Gitarre so kraftvoll, dass sie als „Gott“ unter den Musikinstrumenten bezeichnet wird. Sie stellt die natürliche Ordnung wieder her und kehrt dann in ihren Schlag zurück.

Vorbesteller erhalten jetzt die Chance sich einen Teil dieser Legende zu sichern. ESP Guitars bringt nur insgesamt fünf exklusive Godzilla-Gitarren auf den Markt. Der Klangkörper des Instruments ist dem Aussehen des Königs der Monster nachempfunden. Alle 24 Schrauben zum Verstellen der Saiten sind auf einem hochwertigen Hals aus Ahorn aufgebracht, während der Griffbereich durch Ebenholz verstärkt wurde. Durch einen kleinen Druck auf einen versteckten Knopf in Godzillas linken Fuß, lassen sich das Griffbrett und der Körper an strategisch wichtigen Positionen zum Leuchten bringen. So erstrahlen Godzillas Rückenzacken in einem außergewöhnlichen Licht.

Godzilla Gitarre
Bild: Godzilla Store TM & © TOHO CO., LTD.

Die Godzilla Gitarre sorgte im letzten Jahr für Aufsehen, als sie bei einem Konzert in den Händen von Toshihiko Takamizawa, des Gitarristen der in Japan sehr bekannten Rockband The Alfee gesehen wurde.

Nur fünf Godzilla-Gitarren werden hergestellt

Die neuen Godzilla-Gitarren werden allerdings keine exakte Replik der Version von Takamizawa sein, aber sie empfinden das beliebte Design nach. Die offizielle Webseite von ESP stellt erste Bilder bereit, die eine gute Vorstellung von dem fertigen Instrument vermitteln. Das Unternehmen räumt aber auch ein, dass die individuellen Ergebnisse von diesen Beispiel-Bildern abweichen können.

ESP begann am siebten August, Vorbestellungen für die Godzilla Guitar Awakening Gitarre anzunehmen. Allerdings sind bisher nur Personen, die in Japan leben zugelassen. Die Vorbestellung-Phase endet am 30. September 2019.  Das Instrument erscheint in einer sehr limitierten Auflage von nur fünf Stück. Jede Gitarre kostet dann aber auch stolze 5.550.000 Yen (48.320 Euro).

Zusätzlich werden die Gitarren erst im Dezember ausgeliefert, also nach er geplanten Erhöhung der Mehrwertsteuer in Japan. Diese wird wahrscheinlich in diesen Oktober stattfinden. Einschließlich der neuen Mehrwertsteuer beträgt der Gesamtpreis von 6.105.000 Yen (51.490 Euro). Dafür entfallen dann aber die Versandkosten.

Es handelt sich also um einen gigantischen Preis, der allerdings auch für ein außergewöhnliches Instrument aufgerufen wird. Fans, die über die finanziellen Mittel verfügen, werden sich diese Gelegenheit nicht entgehen lassen.

Quelle: Godzilla Store

Rolling Sushi - der Japan-Podcast von Sumikai

Rolling Sushi - Japan für die Ohren

Anzeige

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Anzeige

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück