Muv-Luv Total Eclipse bei Crunchyroll für Premiumkunden

    Muv Luv Total Eclipse bei Crunchyroll

    Am 10. Januar startet in Japan und bei Crunchyroll als Simulcast, die Anime Adaption der Sequel Novel von Muv-Luv, Schwarzmarken.

    Der Anime fokussiert das Geschwader 666 und spielt 18 Jahren nach Muv-Luv. Wir schreiben das Jahr 1983. Das 666. Geschwader der ostdeutschen Armee, genannt „Schwarzes Marken“, ist eine Sondereinheit mit der Aufgabe, BETA-Streitkräfte zu attackieren. Um die immense Feuerkraft des Feindes zu mindern, zielen sie besonders auf die normalen und schweren Laser-Einheiten der BETAs ab. Die Befehle dieser erbarmungslosen Gruppe haben höchste Priorität, und ihnen wird so unabdinglich Folge geleistet, dass das 666. Geschwader sogar Hilferufe aus den eigenen Reihen ignoriert, wenn diese eine laufende Mission behindern würden.

    Für den Anime braucht man zwar die Anime Adaption der ersten Sequel Novel nicht zu kennen, wer ihn allerdings legal schauen möchte und Premiumkunde bei Crunchyroll ist, kann sich Muv-Luv Total Eclipse auf Englisch bei Crunchyroll anschauen.

    Zu empfehlen ist der Anime gerade für Mecha-Fans.

    Ob der Anime auch nach Deutschland kommen wird, konnte uns Crunchyroll noch nicht beantworten.

    Bei Schwarzesmarken und Muv-Luv total Eclipse handelt es sich um eine Anime Adaption von âge gleichnamiger Visual Novel, die im Februar 2013 für den PC erschien. Es folgte ein Port für die PlayStation 3 und Xbox. außerdem erschien von 2003 bis 2004 eine Manga Adaption von Ukyou Takao, von 2004 bis 2007 eine Sequel Manga Adaption mit den Namen Muv-Luv Unlimited.

    Mit Muv-Luv erschien 2006 für den PC, der PlayStaton 3 und der Xbox die Fortsetzung des Games.

    2007 bis 2013 erschien die Light Novel Muv-Luv Alternative: Total Eclipse, die als 2013 von Satelight als Anime Adaptiert wurde. Eine Manga Adaption erschien von 2009 bis 2011.

    Micha
    Ein alter Hase im Geschäft. Seit Akira 1991 in die deutschen Kinos kam, brennender Anime-Fan und noch die gute alte Zeit miterlebt als Carlsen Manga in Farbe und Bunt auf den Markt brachte. Ghost in the Shell Fan der ersten Stunde und bevorzugt mittlerweile Slice of Life Anime

    1 Kommentar

    1. Habe den Artikel erst jetzt entdeckt. Das wäre natürlich hammer, wenn die Serien nach Deutschland kommen.
      Auf den Manga warte ich auch noch. Schade, dass das meistens nicht passiert…
      Wenigstens kann man den VN bald legal auf Englisch zocken, dank Kickstarter.

      Aber malen wir den Teufel mal nicht an die Wand… Bei Clannad hat es immerhin auch gedauert. Dann warte ich eben „geduldig“.

    Comments are closed.