Anzeige
HomePopkulturNaruto: Kabuki-Bühnenstück bekommt Neuauflage

Naruto: Kabuki-Bühnenstück bekommt Neuauflage

Wie das Shonen-Jump-Magazin enthüllt, bekommt das Naruto-Kabuki-Stück eine Neuauflage. Beim Kabuki handelt es sich um eine Form des traditionell japanischen Theaters.

Anzeige

Das Stück wurde zum ersten Mal vom 4. bis 27. August 2018 im Shinbashi-Enbujō-Theater aufgeführt. Die Neuauflage wird vom 2. bis 28. Juni 2019 im historischen Minamiza-Theater in Kyoto zu sehen sein.

G2 übernimmt wieder die Regie und das Drehbuch. Die Musik wird wie im vorigen Theater von der Band Wagakki live während der Show performt. Auch der Cast bleibt gleich.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Anzeige

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Inhalt laden

naruto Kabuki Theater Stück
Bild: offizielle Website

Kishimoto veröffentlichte Naruto 1999 im Weekly Shonen Jump und beendete die Serie im November 2014. Die Serie hat mehrere Anime, Anime-Filme, OVA und Spiel-Adaptionen hervorgebracht. Die Anime-Serie Naruto Shippūden endete im März 2017. Der Manga inspiriert einen Hollywood-Live-Action-Film bei Lionsgate.

Ukyō Kodachi und Mikie Ikemoto haben im Mai 2016 im Weekly Shonen Jump den Boruto-Sequel-Manga veröffentlicht. Der Manga inspirierte eine TV-Anime-Serie mit dem Titel Boruto: Naruto Next Generations, die im April 2017 ihre Premiere hatte und noch nicht abgeschlossen ist.

Quelle: Weekly Shonen Jump Ausgabe 18

Anzeige
Anzeige