• Popkultur

Anzeige

Naruto – Kunstausstellung kooperiert mit Roppongi Hill

Auf der offiziellen Webseite der Naruto-ten Kunstausstellung wurde am Montag mitgeteilt, dass der Tokyo’s Roppongi Hills Komplex das “Roppongi Shinobi no Sato” beheimaten wird.

Das Roppongi Shinobi no Sato Event wird vom 25. April bis 28. Juni für den Publikumsverkehr geöffnet sein und zusammen mit der art Exhibit laufen, die im Roppongi Hills Mori Arts Center Galerie stattfindet.

Bilder von Charakteren aus Naruto werden in über 30 Locations in der Galerie ausgestellt werden. Fans können so mit ihren Lieblingscharakteren Bilder machen. Außerdem können die Besucher die Naruto-ten Roppongi no Sato App nutzen um digitale Marken zu sammeln und Schriftrollen sammeln. Nutzer der App, die alle Rollen gesammelt haben, sind berichtigt Hokage zu werden. Fans wählen dann aus diesen Kandidaten auf der offiziellen Webseite den neuen Hokage.

Naruto Figuren
Naruto Figuren

Als weiteres gibt es die Genjutsu・AR Hokage no Jutsu Aktion, bei deren die Besucher die Möglichkeit haben, eine augmented Reality (AR) Bild des Hokage Bergs über das Roppongi Hills Gebäude erscheinen zu lassen. diese Aktion läuft vom 21. April bis zum 3. Mai.

Naruto Hokage Stone
Naruto Hokage Stone

Bei der Naruto Art Exhibit handelt es sich um eine Kunstausstellung, die sich komplett um Naruto dreht. Einige Exponate werden auf einer riesigen Filmleinwand gezeigt, der Schreibtisch, an dem Naruto gezeichnet wurde, wird ebenfalls ausgestellt und die Szene, als Naruto das Graffiti über die Hokage Gesichert malt, wird als überarbeitete Version gezeigt.

Plakat
Plakat

Die Besucher, die eine Karte im Vorverkauf erstanden haben, werden ein Naruto Premium Fan Book erhalten, alle anderen Besucher ein Guest Book erhalten werden. Beide Bücher enthalten einen original Manga von Naruto Schöpfer Masashi Kishimoto und “geheime Inhalte” für die offizielle Naruto App.

Anzeige

Anzeige

Nachrichten

Auch interessant

Bilder der Eröffnung von Naruto & Boruto Shinobi-Zato

Der Nijigen-no-Mori-Themen-Park in Awaji in der Hyogo-Präfektur eröffnete seinen "Naruto & Boruto Shinobi-Zato"-Themenbereich. Natürlich war dieser sofort gut besucht und es wurden reichlich Fotos...

Beliebte Artikel

Eiichiro Oda: Stirb für “One Piece”.

Dass Eiichiro Oda durch seinen Hitmanga One Piece sehr beschäftigt ist, war den meisten Lesern bereits bekannt.Er betonte einst, lediglich von 2:00 bis 5:00 Uhr...

Gesehen: Akira (2014)

Im August gab Universum Anime bekannt, dass der Klassiker Akira in einer überarbeiteten Fassung noch 2014 auf den Markt kommen wird, genauer am 31...

Trailer zu “Maestro!”

"Maestro!" basiert auf den gleichnamigen Musik-Manga von Saso Akira und kommt 2015 in die japanischen Kinos. Mit dabei sind Matsuzaka Tori und Sängerin...

Kommentare

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück