The Last -Naruto the Movie-
The Last -Naruto the Movie-

Da Naruto, nach 15 Jahren, zu ende geht, verabschieden sich einige Mangaka, die aktuell für das Shonen Jump Magazin arbeiten.

Naruto erschien seit 1999 im Weekly Shonen Jump und umfasst 700 Kapitel. Der Abschied wird groß zelebriert, Shueisha stellte die Weekly Shonen Jump von 1999, in dem das erste Kapitel von Naruto erschien, kurzerhand online und auch die Mangaka, die an der aktuellen Ausgabe des Weekly Shonen Jump Magazin mitgearbeitet haben, verabschieden sich.

Mangaka Eiichiro Oda hat als Abschied, im aktuellen One Piece Kapitel (766) das Titel und einige verstecke Botschaften eingebaut.

Naruto Schöpfer Masashi Kishimoto verabschiedete Naruto mit den Worten: „Ich bin glücklich und traurig zugleich, dass das Finale nun erreicht ist. Es ist ein schwieriges Gefühl. Meinen Dank gilt allen Lesern, trotzdem kann ich sagen, vielen vielen Dank für das lesen des Manga. Vielen vielen Dank für die gute Arbeit.

Auch andere Mangaka äußerten sich zu dem Ende von Naruto:

Yusei Matsui (Assassination Classroom) – Es ist eine Ehre den letzten Satz solch großer Fußspuren mitzuerleben. Kishimoto-Seinsei, sie haben einen tollen Job gemacht.

Yûdai Kimura (GARDEN) – Es ist eine Ehre, dass meine Arbeit in einer derart berühmten Ausgabe veröffentlicht wird. Ich warte auf Kommentare zu meiner Arbeit.

Eiichiro Oda (One Piece) – Manchmal ein Freund, manchmal ein Rivale. Ich bin so dankbar für die Kraft in meinem Herzen, die es mir ermöglichte 15 Jahre zu veröffentlichten. Kishimoto-san gute Arbeit so lange zu arbeiten.

Kohei Horikoshi (Boku no Hero Academia) – Naruto ist meine Jugend, herzlichen Dank für die Erschaffung des besten Shonen Manga.

Yuto Tsukuda und Shun Saeki (Food Wars:Shokugeki no Soma) – Der Manga, auf dem ich in meinen Mittelschul Tagen stieß ist endlich …! Kishimoto-Sensei, guter Job, so lange zu arbeiten (Saeki: Stimmt vollkommen zu!).

Kawada (Hinomaru Zumou) – Ich lese Naruto, seit dem ich ein Student war. Ich habe die Arbeit immer Bewundert. Kishimoto-Sesei, guter Job, so lange zu arbeiten.

Hideaki Sorachi (Gin Tama) – Das Ende der Shinobi war so elegant wie der Wind. Kishimoto-sensei, ich verabschiede mich von naruto. Wirklich.

Shuuichi Asou (Saiki Kusuo no Psi Nan) – Diese wöchentliche Autoren Kommentar Kolumne, scheint verrückt zu werden (lacht). Kishimoto-sensei, gute Arbeit für die lange Zeit.

Haruichi Furudate (Haikyu!!) – Es war eine große Ehre, auf der Anime Festa zusammenzuarbeiten. Narutos Coolness hat meine Bewunderung.

Mitsutoshi Shimabukuro (Toriko) – Whoa! Kishimoto-san, glückwunsch für das Finale nach 15 Jahren. Vielen Dank für Naruto!

Naoshi Komoi (Nisekoi) – Ich bin wirklich glücklich, dass ich beim Ende einer so legendären Veräffentlichung zugegeb bin. Wirklich gute Arbeit, nach einer so langen Zeit zum, Ende zum kommen.

Daisuke Ashihara (World Trigger): Ein Stück Geschichte, des Jump, endet. Kishimoto-sensei, toller Job, für so eine gigantische Veröffentlichung über 15 Jahre.

Shinsuke Kondou (Judos) – Ich respektiere die Arbeit, die für 15 Jahre eine Brücke für das Jump wurde, aus tiefsten Herzen. Kishimoto-sensei, großartige Arbeit, so lange zu arbeiten.

Ippei Gotou (Hi-Fi Cluster) – Kishimoto-sensei, ein guter Job, nach so einer langen Zeit abzuschließen. Es ist eine Ehre, dieselbe Seite dieser gefeierten Ausgabe zu teilen.

Ryou Nakama (Isobe Isobee Monogatari – Ukiyo wa Tsurai yo) – Ich glaube, die jungen Mangaka werden fleißig versuchen Naruto zu folgen. Ich werde ebenfalls mein Bestes geben.

Tite Kubo (Bleach) – Kishimoto-san, gute Arbeit über die ganze Zeit. Ich denke, Du wirst nach dem Ende immer noch sehr beschöäftigt sein, aber nimm dir wenigstens eine kleine Pause.

Osamu Akimopo (Kochira Katsuhika-ku Kamearikouen-mae) – Kishimoto-san, gute Arbeit über 15 Jahre. Ich warte darauf, dass Du mit einem neuen Projekt zurückkehrst.

Yuuto Kubota (Sporting Salt) – Kishimoto-sensei, gute Arbeit für diese lange Zeit. Ich habe den Manga gelesen, seit dem ich ein Kind war. Ich liebe Rock Lee.

Yousaku Shibata (Yoakemono) – Kishimoto-sensei, gute Arbeit, nach einer so langen Zeit abzuschließe. Ich werde auf eine Trainringsreise gehen und zurück kommen, wenn ich geschickter geworden bin. Danke.

Ein Fan aus China postete einen humorvollen Fan Manga zum Abschied von Naruto, der einen Blick wert ist.

http://photo.weibo.com/1771140437/talbum/detail/photo_id/3774287237976124

Comments are closed.