Kazuhiko Inoue
© holidayblue.com

Letzten Monat wurde Voice Actor Kazuhiko Inoue, in der TV Serie Naruto die Stimme von Kakashi, wegen Divertikulitis ins Krankenhaus eingeliefert. Seit gestern ist er wieder zu Hause.

Kazuhiko Inoue
Kazuhiko Inoue
Auf seinen Blog schreibt Inoue, dass er gestern aus dem Krankenhaus entlassen wurde. Er entschuldigte sich bei den Fans von Naruto, für seinen Ausfall und versprach, dass er sein Bestes tun würde, um seine Arbeit schnell wieder Aufnehmen zu können.

Inoui war ursprünglich eingeplant für das Valkyrie -Story From Rhine Gold Event in Chiba vom 1 bis 2 November, aber nach dem er einen Arzt aufgesucht hatte, musste er diesen Auftrag absagen. Kouichi Yamadera ersetzte ihn bei diesem Event

Kazuhiko Inoue ist nicht nur durch seine Sprecherrollen als Kakashi bekannt, schon in den 1970er Jahren arbeitete er als Synchrosprecher. Unter anderem bei Serien wie Space Battleship Yamato, Cyborg 099 und Candy.

Bei Divertikulitis handelt es sich um eine Erkrankung des Dickdarmes, bei der sich in Ausstülpunge der Schleimhaut, eine Entzündung bildet. Die Krankheit ist insbesondere in westlichen Industrieländern sehr häufig und mit steigenden Alter, nimmt das Risiko zu an Divertikulitis zu erkranken. Risikofaktoren sind unter anderem der vermehrte Verzehr von rotem Fleisch, sowie mangelnde körperliche Aktivitäten.