Natsume Yujin-Cho – fünfte Anime-Staffel startet im Oktober

Die fünfte Staffel zur Anime-Umsetzung von Yuki Midorikawas Manga Natsume Yujin-Cho (Pakt der Yokai) lautet Natsume Yujin-Cho Go und startet im Oktober 2016, wie die offizielle Webseite verriet.

Die Mitwirkenden aus den vorangegangenen Serien kehren darin zurück. Takahiro Omori (Samurai Flamenco) übernimmt erneut die Chefregie unter Studio Shuka (Durarara!! ×2 The Third Arc), während Kotomi Deai (Silver Spoon) ist wiederum für die Regie verantwortlich. Sadayuki Murai (Knights of Sidonia) kümmert sich um die Serienkomposition und Akira Takata (Haibane Renmei) steuert das Charakterdesign bei. Tatsuo Yamada (Durarara!!) zeichnet wiederum die Monster. Für die Musik ist Makoto Yoshimori (Hamatora) verantwortlich und NAS (Kuroko’s Basketball) übernimmt die Produktion.

Hakusensha publiziert den 20. Band zu Natsume Yujin-Cho am 5. April. Hierzulande erscheint das Werk bei Egmont Manga unter dem Titel Pakt der Yokai.

Natsume Yujin-Cho 2
© Yuki Midorikawa, Hakusensha / Natsume Yujin-Cho Production Committee

Takashi Natsume ist ein Junge mit einer besonderen Gabe, er kann übernatürliche Wesen aller Art sehen. Als er eines Tages aus Versehen einen Yokai von einem Bann befreit, schließt sich ihm dieser in Gestalt einer Katze an und wird zu seinem Gefährten. In Wahrheit hat es Nyanko-sensei jedoch nur auf ein besonderes Erbstück von Takashi abgesehen, das „Buch der Freunde“. Darin sind die Namen der Yokai verzeichnet, über die seine ebenfalls spirituell begabte Großmutter Reiko Macht gewonnen hatte. Aber nicht nur Nyanko-sensei, sondern auch viele andere Yokai sind hinter dem Buch her und so wird Takashis Leben auf einmal ziemlich turbulent …

Kommentieren

Please enter your comment!
Please enter your name here