Neko to Watashi no Kinyōbi endet mit 11. Volume

    In der aktuellen Ausgabe des Margaret Magazin erschien das 54. Kapitel von Neko to Watashi no Kinyōbi (My Magic Fridays). In dem Kapitel begann die finale Handlung des Manga.

    Außerdem kündigte Mangaka Arina Tanemura an, dass das 11. Volume des Manga das letzten Volume sein wird.

    Neko to Watashi no Kinyōbi handelt von Ai, die Schokolade über alles liebt, doch der fünfte Tag der Woche ist noch besser als Süßes! Denn immer Freitags trifft sie ihren Schwarm Mia in der Bibliothek und sie darf dem zuckersüßen Fünftklässler Nekota Nachhilfe geben! Als Ai ihren ganzen Mut zusammennimmt, um Mia eine Liebeserklärung zu machen, funkt ihr allerdings Nekota dazwischen und macht ihr unmissverständlich klar, was er für sie empfindet!

    Arina Tanemura startete den Manga im Februar 2013 im Margaret Magazin, das 9. Volume des ;ana erscheint in Japan am 25. Juni. In Deutschland erscheint der Manga unter den Namen „My Magic Fridays“ bei Tokyopop.

    Micha
    Ein alter Hase im Geschäft. Seit Akira 1991 in die deutschen Kinos kam, brennender Anime-Fan und noch die gute alte Zeit miterlebt als Carlsen Manga in Farbe und Bunt auf den Markt brachte. Ghost in the Shell Fan der ersten Stunde und bevorzugt mittlerweile Slice of Life Anime