Neo Parasyte f – Parasyte SpinOff endete am Dienstag

    Parasyte
    © 岩明均/講談社・VAP・NTV・4cast

    Im am Dienstag erschienenen Aria Magazin wurde das letzte Kapitel von Neo Parasyte f abgedruckt.

    Neo Parasyte f ist eine monatlichen Serie von Storys sein, die von verschiedenen Mangaka gezeichnet werden. Das Projekt ist als Promo für den aktuell laufenden Parasyte – the Maxim Anime gedacht. Die Story von Neo Parasyte f haben allerdings einen anderen Hauptcharakter. Der letzte Einzelband wird am 23 März erscheinen

    Die Liste der Zeichner für Neo Parasyte f:
    MikiMaki (Para☆Dise)
    Miki Rinno (Juon -video side-)
    Ema Toyama (Manga Dogs, I Am Here!)
    Hikaru Suruga (Attack on Titan: No Regrets)
    Asumiko Nakamura (Utsubora Mystery)
    Kaori Yuki (Angel Sanctuary)
    Yui Kuroe (K: Memory of Red)
    Yuri Narushima (Planet Ladder)
    Renjuro Kindaichi (Haré+Guu)
    Kashio
    Banko Kuze (Palace Meidi)
    Yuuki Obata (Bokura ga Ita – We Were There)
    Asia Watanabe (Because I’m a Boy!)
    Lalako Kojima (Ninth Life Love)
    Hajime Shinjō

    Ein weiteres Tribut Projekt läuft in Kodansha´s Afternoon Magazin.

    Micha
    Ein alter Hase im Geschäft. Seit Akira 1991 in die deutschen Kinos kam, brennender Anime-Fan und noch die gute alte Zeit miterlebt als Carlsen Manga in Farbe und Bunt auf den Markt brachte. Ghost in the Shell Fan der ersten Stunde und bevorzugt mittlerweile Slice of Life Anime