Stats

Anzeige
Home Popkultur Neue Pokémon App lädt zum gemeinsamen Zähneputzen ein

App ist kostenlos ab sofort erhältlich

Neue Pokémon App lädt zum gemeinsamen Zähneputzen ein

Am Mittwoch fand mal wieder eine Presents-Show statt und wie üblich gab es von der Pokémon Company einige interessante Ankündigungen. Neben einem neuen Pokémon Snap wurde überraschend eine neue App mit dem Namen Pokémon Smile vorgestellt, die zum Zähneputzen motivieren soll.

Bei der App handelt es sich um eine Mischung aus Spiel und einer praktischen Anwendung für kleinere Fans. Denn obwohl es um etwas Langweiliges wie Zähneputzen geht, soll die Tätigkeit so viel Spaß machen, wie noch nie. Mit der Reinigung der Zähne sollen nämlich Pokémon vor bösen Bakterien gerettet werden. Unterstützt wird das Ganze von einem besonders niedlichen Art Style.

An die Zahnbürsten und los!

Dank AR-Technik und der Kamera vom Smartphone wird der Mund zur effektiven Waffe. Durch das Zähneputzen werden die Bakterien in dem Spiel beseitigt. Auf dem Bildschirm wird dabei angezeigt, wie gerade geputzt werden soll.

Lesen Sie auch:
Pokémon: Drei neue Apps und Switch-Game angekündigt

Wenn alle erfolgreich besiegt wurden, können Spieler das gerettete Pokémon fangen und ihrer Sammlung hinzufügen. Bis jetzt scheinen dabei nur Monster aus der ersten Generation fangbar zu sein. Ob mit der Zeit noch mehr dazu kommen, ist noch nicht bekannt.

Extras für niedliche Fotos

Damit das Ganze auch noch danach Spaß macht, können Spieler ebenfalls niedliche Mützen im Design von verschiedenen Pokémon als Accessoire sammeln, die sie während des Kampfes tragen können. Zusätzlich können sie damit noch Fotos machen, die sie anschließend mit verschiedenen Stickern dekorieren können.

Pokémon Smile ist ab sofort kostenlos für iOS und Android verfügbar.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Anzeige
Anzeige

Das könnte sie auch interessieren