Next View: Naruto Shippuuden, Episode 468

In Episode 468 zu Naruto Shippuuden gehen die Filler Episoden um Indra und Ashura ihrem Ende entgegen, während die Brüder ihren schicksalshaften Kampf über unzählige Generationen erst beginnen. In der nächsten Folge geht es dann leider nicht wie gewohnt, sondern mit einer weiteren Filler Folge über Team 7 weiter.

Ganz wichtig: Es gibt in diesem Artikel massive Spoiler und es handelt sich hierbei nur um die subjektive Meinung des jeweiligen Redakteurs. Also: Lesen auf eigene Gefahr.

Unser lieber Exitos befindet sich derzeit im Urlaub, daher übernehme erneut ich für ihn die aktuelle Episode zu Naruto Shippuuden, was mich sehr freut, da mir diese wirklich besonders gut gefiel.

Naruto Shippuuden
©2002 MASASHI KISHIMOTO/2007 SHIPPUUDEN All Rights Reserved

Das große Finale der aktuellen Filler Arc ist endlich da und wir werden Zeugen des Kampfes zwischen Indra und Ashura – oder noch besser zwischen Indra und den Nutzern des Ninshu.

Der Moment ist endlich da, in dem Hagoromo das Erbe des Ninshu weitergibt. Für die Zuschauer ist es natürlich keine Überraschung, doch die Charaktere sind förmlich geschockt, als der Weise der Sechs Pfade Ashura als seinen Nachfolger bestimmt. So nimmt ein schreckliches Schicksal seinen Lauf, in dem der von Macht geblendete Indra die Fassung verliert und selbst seine treusten Anhänger tötet, um sein Mangekyou Sharingan zu erwecken und sich gegen seinen Bruder und Vater zu stellen.

Der Kampf zwischen den beiden ist ziemlich spannend gestaltet, auch wenn er ein wenig zu kurz kommt. Ich würde nicht allzu weit gehen und behaupten, er käme an den zwischen Hashirama und Madara heran, aber er bewegt sich schon ein wenig in die Richtung. Die Animationen waren auch eher Standard, aber mich persönlich störte das nicht weiter. An dieser Stelle könnte man nun (wie in unzähligen anderen Fällen) behaupten, dass die Kraft der Freundschaft erneut den Tag gerettet hat und nur als billige Ausrede verwendet wird, doch ich finde, dass das diesmal nicht zutrifft. In der Regel erlangt der Protagonist ja durch das Vertrauen und die Hoffnung seiner Kameraden neue Kräfte, um das Böse zu besiegen, doch ich finde, dass es in diesem Fall wirklich passt. Denn wie wir durch Hagoromo erfahren haben, ist Ninshu der Weg, auf dem die Herzen durch Chakra verbunden sind. So kitschig das auch klingen mag, ist dieses Klischee damit geklärt und annulliert.

Naruto Shippuuden
©2002 MASASHI KISHIMOTO/2007 SHIPPUUDEN All Rights Reserved

“Filler Folgen nerven und sind total überflüssig!”
Das denken und sagen viele Zuschauer. Nicht wenige überspringen sie sogar oder verlieren komplett die Lust am Anime. Auch mir ging es des Öfteren so, doch ich finde, dass die jetzige Filler Arc, die ja auch zu Ende ist, ziemlich gut gemacht war und eine nette Abwechslung bietet. Selbes gilt natürlich auch für die um Kaguya, Itachi, Kakashi, Yamato und so einige weitere. Selbst wenn es Masashi Kishimoto vielleicht nicht genau so aufs Papier gebracht hat, muss es nicht gleich dadurch schlecht oder überflüssig sein. Stattdessen sollte man es eher als interessanten Zusatzstoff betrachten, der einem mehr von der Serie gibt, die man so gern hat und sie dementsprechend weiter ausbaut. Selbstverständlich ist ein Großteil der Filler tatsächlich fragwürdig und teilweise zu breit gestreckt, doch das wiederum ist die Sache des Studios. Daher liegt es auch in ihrer Verantwortung, wie weit sie das noch ausschöpfen möchten. Wenn ich mir beispielsweise die Preview der nächsten Episode anschaue, so kann selbst ich nur noch mit dem Kopf schütteln. Aber das sind wir ja mittlerweile gewohnt, also sei’s drum.

Wie dem auch sei, hat mir das Finale zwischen den beiden wirklich zugesagt und ich bereue es nicht, mir diese kurze Filler Arc angetan zu haben. Nach dem epischen Kampf geht die Folge nämlich noch ein Stück weiter und wird kurzzeitig sogar sehr emotional, als Hagoromo seine letzten Worte auf seinem Sterbebett spricht. Trotzdem ist es schade, dass man das Ableben von Indra und Ashura jetzt nicht bis zum Ende miterlebt hat, aber möglicherweise folgt das ja noch irgendwann. Ich persönlich habe jetzt diesbezüglich nur einen Wunsch, nämlich dass die nächste Folge ein Einzel-Filler bleibt…

[rwp-review id=”0″]

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here