Ninja Slayer – Anime wird in Japan, der USA und 20 anderen Ländern als Stream erhältlich sein

Google+ Pinterest LinkedIn Tumblr +

Auf der offiziellen Webseiten des kommenden Ninja Slayer Anime, wurde angekündigt, dass der Anime als Stream Premiere feiern wird.

Die Serie wird auf der japanischen Webseite Niconico ab den 16 April als Stream erhältlich sein, im TV wird der Anime 2016 ausgestrahlt werden.

Außerdem wird der Anime in den USA, Canada, England, Irland, Süd Amerika, Latein Amerika, Australien, Neu Seeland, Frankreich, Holland, Belgien, Luxemburg, Monaco, Deutschland, Italien, Spanien, Portugal, Süd Korea, Argentinien, Bolivien, Brasilien, Chile. Kolumbien, Ecuador, Peru uvm. als Stream verfügbar sein. Die Plattformen wurden allerdings noch nicht erwähnt.

Die Geschichte von Ninja Slayer handelt von Kenji Fujikido, einen Büroangestellten, dessen Frau und Kind bei einem Ninja Revierkampf getötet wurden. Als er ebenfalls stirbt, geht Fujikido einen Deal mit einer Ninja Seele, die Naruku Ninja genannt wird ein. Allerdings überlistet Fujikido den Tod und wird ein “Ninja Slayer”, einen Sensenmann, der bestimmt ist Ninja, die vom rechten Weg abgekommen sind zu jagen. In der dystopischen Unterwelt Neo Saitama, nimmt der Ninja Slayer die jagt auf Ninja des Soukai Syndikate auf.

Im Cast dabei sind:
Toshiyuki Morikawa als Ninja Slayer
Sho Hayami als Fujio Katakura/Dark Ninja
Chiwa Saito als Nancy Lee
Sora Amamiya als Koki Yamamoto
Risa Taneda als Dragon Yukano
Masane Tsukayama als Laomoto Khan
Tesshô Genda als Clone Yakuza
Goblin als the Narrator

Die Geschichte wurde angeblich ursprünglich von Bradley Bond und Phillip Ninj@ Morzez geschrieben, die beiden Übersetzter Yu Honda und Leika Sugi, übersetzten die Geschichte und veröffentlichten diese Stück für Stück über Twitter. Hierbei handelt es sich allerdings um ein Gerücht, das nicht bestätigt wurde. Nach dem die Geschichte immer beliebter wurde, erschien im September 2012 der erste übersetzte Band im japanischen Buchhandel.

Share.

Kommentare geschlossen