Anzeige
HomePopkulturNintendo NES Mini wird auch in Europa eingestellt

Nintendo NES Mini wird auch in Europa eingestellt

Nintendo hat laut einem Bericht von Eurogamer die Entwicklung des Nintendo NES Mini auch in Europa beendet.

Anzeige

Die Nachricht, das Nintendo die Produktion des NES Mini weltweit eingestellt hat, sorgt bei den Fans nicht für Freude. Auch die bisher 1,5 Millionen verkauften Exemplare, hatten eher vermuten lassen, das Nintendo die Konsole auch weiterhin produziert. Schon als die Konsole nach dem Verkaufsstart ausverkauft war und Nintendo immer wieder nachproduzierte, haben die Fans dem Unternehmen die Treue gehalten. Auch wenn einige Fans sicher traurig über die eingestellte Produktion sind, können Sie sich freuen.

Denn laut Eurogamer, entwickelt Nintendo nun den SNES Mini. Zu der Konsole gab es schon allerhand Gerüchte doch bisher bestätigte Nintendo diese nicht. Eurogamer bezieht sich dabei auf eine Nintendo nahe stehender Quelle. Und diese Quelle verrät sogar, dass der SNES Mini (Super Nintendo Entertainment System Mini) noch dieses Jahr um die Weihnachtszeit herum auf den Markt kommen soll.

Nintendo selbst hat die Einstellung der Produktion des NES Mini beschlossen, um die freigewordenen Produktionskapazitäten für das SNES Mini zu verwenden. Allerdings hat das Unternehmen die Entwicklung der finalen Fassung noch nicht beendet. Dafür kann man davon ausgehen, das Nintendo von der Knappheit des NES Mini gelernt hat und Sie so mehr SNES Mini Einheiten produzieren werden. Wie viele Games und welche das Unternehmen in die neue Konsole steckt, ist bisher nicht bekannt. Noch bekommt man auf Amazon die NES Mini, allerdings zu stark überteuerten Preisen.

Anzeige
Anzeige