Nipponart veröffentlicht ab 25. September den Anime-Klassiker .HACK//SIGN Volume 1!

    © Project .hack

    Nipponart veröffentlicht am 25. September das erste Volume des fantastischen Anime-Klassikers .HACK//SIGN als exklusive Collector’s Edition auf DVD.

    Volume 1 umfasst die ersten 13 Episoden auf drei DVDs im schicken Digipak – Volume 2 sowie die Fortsetzung .HACK//LEGEND OF THE TWILIGHT folgen dann im zweimonatlichen Abstand.

    © Project .hack
    © Project .hack

    Mit .HACK//SIGN startete das erfolgreiche Medienfranchise um das fiktionale Computerspiel „The World“, das mehrere Serien, Romane und Kinofilme nach sich zog. Das renommierte Studio Bee Train (NOIR, TSUBASA CHRONICLE) war für die Animationen verantwortlich, während Yuki Kajiuras (PUELLA MAGI MADOKA MAGICA, SWORD ART ONLINE) Musik das mystische Setting der Serie einfängt.„.hack//Sign“ liefert eine wundervolle virtuelle Vision und entführt in eine Welt, die es vielleicht irgendwann geben wird – oder auch nicht. Eine fantastische Reihe für Sci-Fi-Fans und Verschwörungstheoretiker. Toxic Sushi

    Kurzinhalt:

    „The World“ ist ein Onlinespiel, mit dem 20 Millionen Spieler tagtäglich virtuelle Abenteuer in einer Fantasywelt erleben können. Für Tsukasa wird dieses Spiel jedoch zur Realität, als er bemerkt, dass er sich nicht mehr ausloggen kann und über Fähigkeiten verfügt, die nicht der Logik des Spiels folgen. Schon bald zieht er die Aufmerksamkeit anderer Spieler auf sich. Während einige seine Kameraden werden wollen, trachten ihm andere nach dem Leben, da „Hacker“ im Spiel unerwünscht sind.

    Micha
    Ein alter Hase im Geschäft. Seit Akira 1991 in die deutschen Kinos kam, brennender Anime-Fan und noch die gute alte Zeit miterlebt als Carlsen Manga in Farbe und Bunt auf den Markt brachte. Ghost in the Shell Fan der ersten Stunde und bevorzugt mittlerweile Slice of Life Anime