No Game No Life – Anime-Film angekündigt

Auf der offiziellen Webseite der Anime-Adaption von Yuu Kamiyas Light Novel No Game no Life wurde heute angekündigt, dass ein Anime-Movie kommen wird.

Wann der Film erscheinen soll und ob er die Geschichte abschließt, wurde allerdings nicht bekannt gegeben.

Die Geschichte von NO GAME NO LIFE handelt von den Geschwistern Sora und Shiro die hervorragende Gamer sind. Ihr Talent und ihre Fähigkeiten suchen ihresgleichen, als Team sind sie unschlagbar. Allerdings möchten sie mit der realen Welt so wenig wie möglich zu tun haben. Eines Tages werden sie zu einem Online-Schachspiel herausgefordert. Als sie dieses gewinnen, offenbart sich ihr Herausforderer als „Gott“ und teleportiert Sora und Shiro in seine eigene Welt. In dieser Parallel-Dimension wird alles durch ein Spiel entschieden, selbst der Besitz eines Landes kann durch ein Spiel gewonnen werden. Ihre ersten Ziele in dieser neuen Welt sind auch gleich gesteckt: Einen Schlafplatz finden, den königlichen Thron an sich reißen und der schwachen menschlichen Rasse wieder zu altem Glanz verhelfen. Auf ihrem Weg dahin müssen sie unzählige Gegner anderer Rassen besiegen.

In Deutschland erschien der Anime bei KSM Anime, das letze Volume erschien im Juni im Handel.

Im deutschen Cast dabei sind:

Der Cast:

  • Björn Schalla als Sora
  • Paulina Rümmelein als Shiro
  • Winnie Brandes als Stephanie Dola
  • Corinna Dorenkamp als Chlammy Zell
  • Milena Karas als Jibril
  • Ela Paul als Fiel Nilvalen
  • Patricia Strasburger als Teto
  • Céline Vogt als Izuna Hatsuse
  • Wolfram Fuchs als Ino Hatsuse
  • Daniela Bette-Koch als Miko
  • Birte Baumgardt als Queen
  • Thomas Balou Martin als Krieger
Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here