Nobunaga no Shinobi Manga bekommt Anime

    Naoki Shigenos 4-panel Gag-Manga hat grünes Licht für Anime-Adaption

    Nobunaga no Shinobi
    © Naoki Shigeno / Hakusensha-Nobunaga

    Auf dem Cover der fünften Ausgabe von Hakusenshas Young Animal-Magazin wurde eine Anime-Umsetzung von Naoki Shigenos Nobunaga no Shinobi enthüllt. Der 4-panel Gag-Manga bekommt somit noch dieses Jahr eine eigene TV-Serie spendiert.

    Vom 25. bis zum 27. März findet das Anime Japan Event 2016 statt. Im Laufe dieser Veranstaltung wird die „Episode 0“ der von TMS Entertainment animierten Serie Nobunaga no Shinobi ausgestrahlt werden. Auf der offiziellen Webseite des Animes können bereits die ersten Charaktere neben einem Countdown bis zur Premiere begutachtet werden.

    Die Story handelt von einer jungen weiblichen Ninja namens Chidori. Diese träumt davon eines Tages dem angesehenen Kriegsfürsten Oda Nobunaga dienen zu dürfen. Das erste Kapitel des Mangas kann (leider nur in der japanischen Originalfassung) gratis online gelesen werden.

    Naoki Shigeno veröffentlichte seinen Manga Nobunaga no Shinobi 2008 im Young Animal-Magazin. Bisher umfasst die Geschichte neun Volumes sowie eine Spin-off-Serie mit dem Titel Nobunaga no Shinobi: Owari Touitsu-ki, welche in wenigen Tagen bereits ihr zweites Volume bekommt.

    Exitos
    Leidenschaftlicher Gamer und Anime-Fan seit ich denken kann. Aufgewachsen in der Pokémon Game- sowie Anime-Generation und diesen Hobbys immernoch treu ergeben.