Nobuyo Oyama im Cast von Super Dangaronpa 2 dabei

Wie animeanime.jp berichtet, gab der Theater Produzent Cornflakes bekannt, dass die Synchronsprecherin Nobuyo Oyama die Rolle von Monokuma in der Theater Adaption von Super Danganronpa 2 – Sayonara Zetsubō Gakuen übernehmen wird.

 Spike Chunsoft Co.,Ltd./Hope's Peak Academy Drama Club
Spike Chunsoft Co.,Ltd./Hope’s Peak Academy Drama Club

Diese Rolle ist die erste Arbeit, nach dem ihr Mann, der Schauspieler Keisuke Sagawa, im Mai bekannt gegeben hat, dass sie an Demenz leide. „iIch weiß nicht, ob sie sich daran erinnert [Doraemon]“ so der 78-jährige Schauspieler, er fügte hinzu, dass es so wirkt, als habe seine Frau keine Erinnerungen an diesen Teil ihres Lebens. Die Symptome haben begonnen, nach dem die Synchronsprecherin 2008 einen Herzinfarkt erlitten habe, er habe aber gedacht, dass es sich um Nachwirkungen der Krankheit handelten. Derzeit wohnt Oyama zu Hause, wo sie von ihrem Manager, ihren Mann und einer Haushälterin gepflegt wird.

Trotz des Zustands seiner Frau hat Sagawa darauf hingewiesen, dass sie Synchron-arbeiten übernehmen kann.

Oayama ist für ihre Arbeit bei der Doraemon TV Serie bekannt, sie sprach von 1979 bis 2005 viele Rollen im Anime. Außerde sang sie auch den Titelsong für die Show und übernahm in Muteki Chjin Zambot 3 ebenfalls zwei Rollen.

Die zweite Dangaronpa Theater Aufführung wird in Japan vom 3. bis 13. Dezember im Zepp Blu Theater in Roppongi in Tokyo laufen. Der Vorverkauf startet am 30. Juli.