OAD Promo-Trailer von Kamisama Kiss veröffentlicht

    Auf der offiziellen Webseite von Kamisama Kiss wurde ein Promo-Trailer, für das zweite OAD Project, veröffentlicht.

    Der Promo-Trailer enthält neben dem Martial, dass schon im letzten Trailer zu sehen wahr, auch neues Material.

    Der OAD (Original Anime DVD) wird die Geschichte von Volume 14 bis 17 behandeln (Past Arc) und, anders als ursprünglich angekündigt, mit dem 22 und 23 Volume des Manga ausgeliefert werden. Das Video könnt ihr euch auf der offiziellen Webseite (links unten auf OAD PV klicken) anschauen.

    Der erste Teil des OAD, „Kamisama, Kako no Tobu“, so vorübergehenden Name, wird als Limited Edition, zusammen mit dem 22. Volume des Manga, am 20. August erscheinen. Vorbestellt werden kann die Edition bis zum 30 Juni.

    Die zweite Episode, „Kitsune, Koi ni Ochiru“, so der vorläufige Name, wird als Limited Edition mit dem 23. Volume des Manga am 18. Dezember erscheinen. Vorbestellt werden kann diese Edition bis zum 30. Oktober.

    Die Regie bei den beiden Episoden führt, wie auch schon bei den Anime, Akitaro Daichi bei TMS Entertaiment. Für das Charakterdesign ist wieder Junko Yamanaka verantwortlich, der auch wieder als Animations Regisseur tätigt ist.

    Die Story von Kamisama Kiss beginnt mit Nanami, einem Mädchen dass sich auf der Straße wiederfindet, nachdem ihr spiel süchtiger Vater alles Geld verspielt und sie schließlich einfach verlässt. Ein Mann bietet ihr an in seinem Haus zu bleiben, wie sich herausstellt ist dies jedoch ein Shinto Schrein und der Mann eigentlich die Gottheit dieses Schreins der seinen Status mitsamt seinem Yôkai auf Nanami überträgt. Der Name des Yôkai, des jungen Fuchsgeistes, ist Tomoe und der Vertrag zwischen ihm und Nanami kann nur auf eine Weise besiegelt werden: mit einem Kuss.

    Micha
    Ein alter Hase im Geschäft. Seit Akira 1991 in die deutschen Kinos kam, brennender Anime-Fan und noch die gute alte Zeit miterlebt als Carlsen Manga in Farbe und Bunt auf den Markt brachte. Ghost in the Shell Fan der ersten Stunde und bevorzugt mittlerweile Slice of Life Anime