• Popkultur
Home Popkultur Anime Omoi no Kakera - Short Anime über Fukushima bekommt 25 Minuten Version
Anzeige

Omoi no Kakera – Short Anime über Fukushima bekommt 25 Minuten Version

Der Short Anime Omoi no Kakera von Studio Gainax, wird eine 25 Minuten lange Version bekommen.

Die neue Version wird am 24. März auf NHK ausgestrahlt werden.

Die 2-minütige Original Version handelt von der High School Schülerin Rina Satō, einen energischen Mädchen, dass in einer Hafenstadt in Tohoku lebt. Rina Satōs Mutter ist während des Erdbebens 2011 gestorben und sie lebt nun mit ihren Vater alleine in einer Notunterkunft. In der Geschichte erinnert sich Rina an ihre Mutter und an den Auswirkungen des Erdbebens.

Das Drehbuch schrieb Yoshinori Aso, der auch die REgie führte. Shouji Saeki war für das Storyboard verantwortlich und Taiiku Okazaki komponierte die Musik.

Unser Podcast

Rolling Sushi - Japan für die Ohren

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück