Omoide no Marnie – Trailer mit englischen Dub des Ghibli Films veröffentlicht

    GKids veröffentlichte einen Trailer mit englischen Dub von Ghibli´s Omoide no Marnie.

    Omoide no Marnie startete am 16 Juli 2014 in Japan, als Grundlage für den Film dient ein englischer Kinderroman von Joan G. Robinson. Die Regie übernahm Hirmasa Yonebayashi, der schon bei Arrietty – Die wundersame Welt der Borger Regie führte.

    Das Buch, dass als Vorlage diente, handelt von der kleinen Anna, die bei Pflegeeltern aufwächst und eine Einzelgängerin ist. Ohne Freunde und stets ausgeschlossen. Eines Tages wird sie nach Norfolk geschickt, dort soll sie bei dem alten Paar Pegg leben. In Norfolk findet sie das Marsh Haus, zu welchen sie sich stark hingezogen fühlt und bald lernt sie ein kleines Mädchen Namens Marnie kennen, die zu Annas erster richtigen Freundin wird.

    Als eine neue Familie in die Stadt zieht, beginnt Anna die Wahrheit über Marnie heraus zu finden und diese ist alles andere als normal.

    Micha
    Ein alter Hase im Geschäft. Seit Akira 1991 in die deutschen Kinos kam, brennender Anime-Fan und noch die gute alte Zeit miterlebt als Carlsen Manga in Farbe und Bunt auf den Markt brachte. Ghost in the Shell Fan der ersten Stunde und bevorzugt mittlerweile Slice of Life Anime