Wie die aktuelle Weekly Shonen Jump berichtet, wird Ichikawa Ennosuke IV eine Gastrolle im kommenden Anime Special One Piece – Adventure of Nevlandia bekommen.

Ichikawa Ennosuke IV spielte Ruffy im One Piece Kabuki, im Anime wird er Komei sprechen, ein Mitglied einer Familie von Genies und einer der neuen Mitglieder der Foxy Priaten.

Ichikawa Ennosuke IV als Ruffy
Ichikawa Ennosuke IV als Ruffy

Hoka Kinoshita spielt Kansho und Takuma Otoo spielt Dōjack.

Das Special wird am 19. Dezember auf Fuji TV ausgestrahlt werden, eine eigene Story haben und auf der Nebel Insel spielen, auf der die Teufelskräfte blockiert sind. Die Crew wird wieder auf die Foxy Crew treffen. Foxy hat drei neue Untergebene: Dojack, Kansho und Komei. Komei ist ein Mitglied der Familie von Taktiker-Genies.

Er entwirft einen Plan, in dem Zoro und Sanji an einem Wettessen teilnehmen und beide seltsame „gut für nichts“ Pilze essen, die sie zu guten aber nichtsnutzigen Männer macht. Die beiden werden daraufhin in eine Gefängniszelle gesperrt und der Rest der Strohut Bande macht sich auf die Suche nach ihren inhaftierten Kameraden.

Vor ein paar Tagen wurde ankündigt, dass es am Ende des Specials eine wichtige Ankündigung zu One Piece geben wird.

Micha
Ein alter Hase im Geschäft. Seit Akira 1991 in die deutschen Kinos kam, brennender Anime-Fan und noch die gute alte Zeit miterlebt als Carlsen Manga in Farbe und Bunt auf den Markt brachte. Ghost in the Shell Fan der ersten Stunde und bevorzugt mittlerweile Slice of Life Anime