• Popkultur
Home Popkultur „One Piece“ feiert den Beginn der Reiwa-Ära
Anzeige

„One Piece“ feiert den Beginn der Reiwa-Ära

Auch der meistverkaufte Manga Japans freut sich auf die Reiwa-Zeit!

Mit der Abdankung des Kaisers Akihito und der Thronbesteigung von Naruhito am 1. Mai in Japan melden sich allerlei Firmen und bekannte Marken und freuen sich auf die neue Ära. Nun hat auch One Piece seinen Teil dazu beigetragen.

Zunächst war da eine exklusive GIF-Animation auf dem offiziellen japanischen Twitter-Account:

Anschließend wurden Beglückwünschungen zur neuen Ära auf dem offiziellen Twitter-Account von One Piece veröffentlicht – in den Sprachen Japanisch, Englisch und Französisch.

Zur Feier gab es den Manga zeitlich begrenzt auf Japanisch kostenlos zu lesen. Doch damit nicht genug – auch der offizielle One-Piece-Indoorfreizeitpark im Tokyo Tower beglückwünscht die neue Ära. Dieser wurde 2015 eröffnet.

Am 30. April um Mitternacht endete die offizielle Amtszeit von Kaiser Akihito

Kaiser Akihito ist der erste Monarch Japans nach 202 Jahren, der im Kaiserpalast abdankt. Am 1. Mai 2019 folgte sein ältester Sohn, Kronprinz Naruhito, ihm auf den Krysanthementhron.

Bei der Zeremonie waren rund 290 Gäste anwesend, darunter auch Kabinettsminister, die Leiter der beiden Diätenkammern, Richter des Obersten Gerichts und Präfektur-Gouvernuere.

Am Dienstag um Mitternacht endete dann offiziell die Amtszeit und der ehemalige Kaiser wird keine offiziellen Pflichten mehr ausüben. Kaiser Akihito war der erste Monarch, der unter dem Gesetz der Nachkriegszeit den Thron bestieg. Nach dem Krieg hatten die japanischen Kaiser keine politische Macht mehr.

One Piece – ein Massenphänomen

One Piece gilt mit seinen mehr als 440 Millionen verkauften Exemplaren als erfolgreichster Manga international. Er löste mittlerweile sogar Akira Toriyamas Dragon Ball ab. Die Serie zählt aktuell 89 Volumes in Japan. Hierzulande publiziert Carlsen Manga! das Werk. Des Weiteren inspirierte die Reihe eine noch nicht abgeschlossene Anime-Serie, mehrere Kinofilme, sehr viele Specials und Crossovers mit anderen Shonen-Hits. Seit April 2017 befindet sich der TV-Anime im „Whole Cake Island“-Handlungsabschnitt, in dem Charlotte Linlin alias Big Mom und Sanji, der Schiffskoch der Strohhut-Bande, eine große Rolle spielen.

Der Held der Geschichte Monkey D. Luffy hat das Ziel, König der Piraten zu werden und das sogenannte „One Piece“ zu finden. Luffy ist dank einer sogenannten „Teufelsfrucht“ zum Gummimenschen geworden. Die Erzählung geht auf die zahlreichen Abenteuer von ihm und seiner Crew ein.

Quelle: Offizielle Twitter-Acounts

Unser Podcast

Rolling Sushi - Japan für die Ohren

Anzeige

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Anzeige

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück