Anzeige
HomePopkulturOne Piece - Kabuki Schauspieler sammeln für Erdbeben Opfer

One Piece – Kabuki Schauspieler sammeln für Erdbeben Opfer

Aktuell tourt das One Piece Kabuki durch Japan und machte auch halt in Kumamoto. Die Gegend wurde letzte Woche von zwei schweren Erdbeben getroffen.

Anzeige

Die Schauspieler des Kabuki-Theaters entschieden sich nun, in Absprache mit One Piece Schöpfer Eiichiro Oda, der aus Kumamoto stammt, dass die Shows weitergehen soll und das man nach der Show Spenden für die Opfer des Erdbebens sammelt.

Bei Kabuki handelt es sich um eine traditionelle japanische Art des Theaters aus der Edo-Zeit. Es besteht aus Gesang, Tanz und Pantomime. Ennosuke Ichikawa IV, der die Hauptrolle spielt, sagte zum Start der Show, dass One Piece viele Fans in Japan und der ganzen Welt habe. Natürlich kann man nicht mit so vielen Fans als Besucher rechnen. One Piece in ein Kabuki Stück zu adaptieren, wird schwierig, aber es ist auch eine Herausforderung. Für ihn sei es ein großes Abenteuer.

Das Theaterstück adaptiert die Volumes 51 – 61 des Manga und war bereits neben Tokyo auch in Osaka zwischen Oktober und November 2015 zu Gast.

Anzeige
Anzeige