One Piece, Kapitel 854 – Wird Big Moms Plan vereitelt?!

Am Montag erschien One Piece Kapitel 854 in der neusten Shonen Jump-Ausgabe. Luffy kehrt an dem Ort zurück, an dem er ursprünglich auf Sanji warten wollte. Heikle Situation, wie sie sich wohl löst?

One Piece
© 2017 Eiichiro Oda/Shueisha Inc

Achtung! Wer weiterlesen möchte, sollte sich der Spoiler im Klaren sein.

Nami und Jinbei gelangen ebenso in die Spiegelwelt, wo sie Pedro, Chopper und Carrot wiederbegegnen. Die gefangen genommene Brülee beschimpft Jinbei als Betrüger. Sie gibt allerdings auch offen zu, dass niemand Big Moms Crew lebendig verlässt.

Derweilen ist Linlin Charlotte immer noch begeistert von Brook. Dieser hört eine Konversation zwischen ihr und Pudding mit, in der sie über ihren konkreten Plan reden. An dieser Stelle war ich echt ein wenig überrascht: Derartige Pläne zum Meucheln präsentierte Oda noch nie. Die Situation demonstriert allerdings auch, dass die jetzigen Abenteuer der Strohhüte nicht mehr so harmlos sind, wie zu Beginn der Geschichte.

An einem anderen Ort beraten sich Angehörige der Charlotte-Familie und Big-Mom-Crew über die aktuelle Situation. Zwar wissen sie, dass einige Mitglieder der Strohhut-Bande wieder frei sind, dennoch glauben alle, dass sich die Vinsmokes auf ihren Zimmern befinden.

Doch damit liegen sie falsch: Zumindest ist es Sanji nicht. Dieser hat instinktiv etwas gekocht. Ihm fällt auf, dass es genau jene Gerichte sind, die „sie“ lieben. Obwohl Sanji nicht an „sie“ denken möchte, bekommt er sie nicht aus dem Kopf. Gemeint sind natürlich Luffy und Co.. Er glaubt, dass seine Freunde entkommen werden, wenn alles nach Big Moms Plan verläuft. Doch dann taucht eine Wache auf und macht sich an das Essen ran, was Sanji gemacht hatte. In dem Moment erinnert sich der Koch an Luffys Worte, rastet aus und meint, dieses Essen gehöre ihm nicht. Sanji schnappt sich den Korb mit den Gerichten und sucht das Weite, womit das Kapitel endet.

Wahrscheinlich hätte kein Leser damit gerechnet, dass Sanji seine Freunde einfach so hängen lässt. Höchstwahrscheinlich zieht es den Koch nun zu Luffy. Danach ist das Chaos wohl perfekt und die Kämpfe können beginnen. Trotzdem steht weiterhin die Frage im Raum, wie es Luffy und Co. letztendlich gelingt, der mächtigen Big Mom Piratenbande lebendig zu entkommen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here