One Punch Man Schöpfer Yusuke Mirata denkt über zweite Season des Anime nach

    Noch nicht genug Content für eine zweite Season.

    One Punch Man Manga Zeichner, Mangaka Yusuke Murata verfasste auf Twitter einen Tweet, in dem er schreibt, dass er hart daran arbeitet, dass der Anime eine zweite Anime Season bekommen wird.

    Aktuell gibt es allerdings noch nicht genug Content, den man adaptieren könnte, so der Mangaka.

    Daisuki veröffentlichte am Sonntag den 4. Trailer des Anime.

    Der Manga handelt von einem Superhelden, der so hart trainiert hat, dass seine Haare ausgefallen sind. doch er ist so stark, dass er jeden Feind mit nur einem Schlag besiegen kann. Aber weil er so stark ist, ist er auch gelangweilt und frustriert, weil er ständig alle Kämpfe gewinnt.

    Der Anime startete am 4. Oktober in Japan und ist in Deutschland bei Anime on Demand im Programm.

    Update: Fehler gefixt, danke an Alex K. für den Hinweis.

    Micha
    Ein alter Hase im Geschäft. Seit Akira 1991 in die deutschen Kinos kam, brennender Anime-Fan und noch die gute alte Zeit miterlebt als Carlsen Manga in Farbe und Bunt auf den Markt brachte. Ghost in the Shell Fan der ersten Stunde und bevorzugt mittlerweile Slice of Life Anime

    2 Kommentare

    1. Murata ist nicht der Schöpfer von One Punch MAn das wäre ONE, Murata ist nur für den Manga verantwortlich der sozusagen ein Remake von ONE´s Webcomic ist.
      ONE ist auch für Mob Psycho 100 verantwortlich welches bald ein anime von Bones bekommt.
      Übrigens ist der WebComic von One Punch Man frei Erhältlich da er es als Hobby betreibt und der Web Comic ist auch schon viel weiter grade den 2 großen arc beendet der wohl die 2 Season sein wird im Anime (wurde auch angeteast „Garou“)

      • Nice, man lernt immer wieder dazu. Danke, das habe ich also falsch heraus gesucht.

    Comments are closed.