• Popkultur

Anzeige

Parallax – Manga von Luisa Velontrova Anfang Juni erschienen

Die deutsche Manga-Zeichnerin Luisa Velontrova hat Anfang Juni mit Parallax einen neuen Manga in Selbstpublikation herausgebracht.

Am 3. und 5. Juni fand die Anime Messe Berlin statt. Zugegen war auch die Manga-Zeichnerin Luisa Velontrova (Martillo’s Mysterious Books, Beyond Spring) mit ihrem neuesten Werk Parallax, das frisch zur Veranstaltung in Selbstpublikation erschien.

“Zwei Stunden vor dem geplanten Weltuntergang: Auf dem Dach eines verlassenen Gebäudes in einer verlassenen Stadt sammelt ein Junge die letzten Erinnerungen seines Lebens, als er ein mysteriöses Mädchen mit Antennen auf dem Kopf trifft …”

Der Einzelband ist in englischer Sprache gehalten und zählt gerade einmal 32 Seiten in westlicher Leserichtung. Die Geschichte spielt in den Genres Sci-Fi und Drama. Der Manga kostet 6 Euro und kann jederzeit online erworben werden. Luisa Velontrova, online auch unter ihrem Pseudonym Magical_Yaku bekannt, bietet den Dojinshi aber ebenfalls auf verschiedenen Veranstaltungen an. Die nächste ist die Comic Con in Stuttgart (25. und 26. Juni), wo man die Zeichnerin an Tisch 72 in der Comic Zone findet.

Eine Leseprobe steht auf Animexx online zur Verfügung. Dort können Interessierte auch Einblicke in ältere Werke von Luisa Velontrova erhalten.

Wie so viele Manga-Zeichner hat Luisa Velontrova ihre Laufbahn mit privat gedruckten Werken begonnen. Darunter fallen die Dojinshi Cosmos und Yael, bevor sie 2014 mit dem Einzelband Martillo’s Mysterious Books bei Tokyopop den Sprung auf die Verlagsebene schaffte (wir führten ein Interview mit ihr). Mit dem Manga Beyond Spring (Interview) kehrte sie 2015 zu den Wurzeln zurück und war mit dem Werk sogar für den Dojinshipreis 2015 nominiert. Zur Connichi 2015 veröffentlichte Luisa Velontrova zuletzt vor Parallax den Einzelband Filament.

Anzeige

Anzeige

Nachrichten

Nissan unterstützt Wiederaufbau von Notre Dame

Nach dem verheerenden Feuer in Notre Dame kündigte der japanische Autohersteller Nissan an, den Wiederaufbau zu unterstützen.Der Konzern wird 100.000 Euro für den Wiederaufbau...

Japan will Spielsucht vor Casinoeröffnungen bekämpfen

Das japanische Kabinett entschied am Freitag, den Zugang der Kunden in Casinos zu beschränken und Geldautomaten in Wettbetrieben zu untersagen.Die japanische Regierung möchte so...

Auch interessant

Bilder der Eröffnung von Naruto & Boruto Shinobi-Zato

Der Nijigen-no-Mori-Themen-Park in Awaji in der Hyogo-Präfektur eröffnete seinen "Naruto & Boruto Shinobi-Zato"-Themenbereich. Natürlich war dieser sofort gut besucht und es wurden reichlich Fotos...

Naruto-Themenpark in der Präfektur Hyogo eröffnet

Im November wurde der Naruto und Boruto Themenpark angekündigt, der nun seine Tore für die Besucher geöffnet hat.Der neue Parkabschnitt “NARUTO & BORUTO SHINOBI-ZATO”,...

Masako Wakamiya: Eine der ältesten App-Entwicklerinnen der Welt

Für eine der ältesten App-Entwicklerinnen weltweit erwies es sich langfristig als Vorteil, ein „dokkyo roujin“ zu sein – ein älterer Mensch, der alleine lebt.Im...

Beliebte Artikel

Eiichiro Oda: Stirb für “One Piece”.

Dass Eiichiro Oda durch seinen Hitmanga One Piece sehr beschäftigt ist, war den meisten Lesern bereits bekannt.Er betonte einst, lediglich von 2:00 bis 5:00 Uhr...

Gesehen: Akira (2014)

Im August gab Universum Anime bekannt, dass der Klassiker Akira in einer überarbeiteten Fassung noch 2014 auf den Markt kommen wird, genauer am 31...

Trailer zu “Maestro!”

"Maestro!" basiert auf den gleichnamigen Musik-Manga von Saso Akira und kommt 2015 in die japanischen Kinos. Mit dabei sind Matsuzaka Tori und Sängerin...

Kommentare

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück