Seit 23. August haben Fans von Pearsfears‘ Werken die Möglichkeit, ihren neuesten Manga Orange Hickey Dad vorzubestellen. Die wichtigsten Informationen inklusive Link zum Bestellformular stehen Interessierten hier in ihrem offiziellen Post auf Facebook zur Verfügung. Dort findet ihr zudem erste Einblicke in die Handlung in Form von Ausschnitten. Wir fassen die wichtigsten Punkte für euch zusammen. Die Vorbestellphase endet am 10. September, es ist also Eile geboten. Der knapp 60-seitige Einzelband für 8 Euro erscheint in englischer Sprache und ist den Genres Slice of Life, Comedy sowie Boys Love zugeordnet. Die Zeichnerin bietet den Manga ebenfalls auf der Connichi (18. bis 20. September 2015) an. Vorbestellung inklusive Abholung auf der Veranstaltung ist möglich. Alle Eckdaten zu Orange Hickey Dad sind in der folgenden Infobox zusammengefasst.

Pearsfears arbeitete zuletzt an einer dreiteiligen Boys-Love-Reihe bestehend aus den Titeln remains, remorse sowie remedy, welche zur Leipziger Buchmesse/Manga-Comic-Convention 2015 endete. Zur DoKomi 2015 veröffentlichte sie ihre Kurzgeschichte verzweigt, die zuvor in der Anthologie Chakusō erschienen war (wir berichteten). Im November 2014 führte AnimeY ein Interview mit Pearsfears.

Orange Hickey Dad

Künstlername: Pearsfears
Erscheint: September 2015 (Connichi)
Verlag: Eigenproduktion
Genre: Slice of Life, Comedy, Boys Love
Sprache: Englisch
Seitenanzahl: 58-60 Seiten
Format: A5, Softcover
Leserichtung: japanische
Preis: 8 Euro

Inhalt

Savino ist gerade erst frisch in einen Ort in Italien gezogen, hat jedoch jeglichen Appetit verloren und verspürt insgeheim Heimweh. Genau zu dieser Zeit stößt er auf das Ristorante vom Cameriere Vincenzo und seiner Tochter Gianna und kann endlich wieder essen. Von dann an stattet er einen täglichen Besuch ab, und sehr bald beginnt er das Ristorante nicht nur wegen des Essens aufzusuchen …

Orange Hickey Dad © 2015 Pearsfears