© peppermint anime © Anohana Project
© peppermint anime © Anohana Project

peppermint anime gab gerade in ihrem Hangout bekannt, dass bei ihrem peppermint anime Festival die Filme Love Live! The School Idol Movie und Taifū no Noruda gezeigt werden.

Gezeigt werden die Filme Durarara!x2 Shou: Watashi no Kokoro wa Nabe Moyou, Anthem of the Heart, Persona 3 – The Moview #02 Midsummer Knight’s Dream und Anime Tamago 2015, dabei handelt es sich um vier Kurzfilme.

Der Ticket Vorverkauf startet am 2. November, die Early-Bird Tickets gibt es solange der Vorrat reicht.Der Vorverkauf der Einzelkarten und Tagespässe startet im Dezember.

Die Termine:

16. Januar Hamburg, UCI Mundsberg
17. Januar Berlin, Cinestar Sony Center
23. Januar Köln, Cinedom
24. Januar Frankfurt, Cinestar Metropolis
30. Januar Wien, UCI Millenium City
31. Januar Nürnberg, Cinecitta
6. Februar München, Mathäser

Die Story von Love Live! The School Idol Movie beginnt dort, wo die zweite Season aufhört, also nach der Abschlussfeier für die Studenten des dritten Schuljahres. Mit dem Wissen, dass der Abschluss, der der Mitglieder aus dem dritten Jahr, das Ende von μ ist, machen die neun Mädchen einen Spaziergang rund um die Schule und durch ihre Erinnerungen. Allerdings als die Schüler versuchen die Schule zu verlassen, bekommen sie eine eMail geschickt und der Vorhang zu einer neuen Geschichte von μ öffnet sich.

Die Geschichte von Taifū no Noruda spielt auf einer isolierten Insel in einer Mittelschule, am Vorabend des Kulturfestivals. Ein Junge hört mit Baseball auf, das er sein ganzes Leben gespielt hat, nach einem Match gegen seinen besten Freund. Da trifft er auf ein rot äugiges Mädchen namens Norudo und ein starker Taifun trifft die Mittelschule.