Piano no Mori – endet mit dem 26 Einzelband

    Piano no Mori
    Piano no Mori

    Piano no Mori startete 1998 und nun wird die Serie nach dem 26 eingestellt.

    Das Morning Magazin des Kodansha Verlag gab bekannt, dass der Manga Piano no Mori, des Mangaka Makoto Isshiki mit dem 26 Einzelband enden wird.

    Der Manga handelt von zwei Jungen, die einen unterschiedlichen Weg durch das Leben gehen. Kai ist der Sohn einer Prostituierten und lernt Piano zu spielen im Wald hinter seinen Haus und Shuhei ist ein Kind zweiter bekannten Pianisten. Die Beiden treffen sich durch den roten Faden in ihrem Leben: Der Musik.

    Die Serie wurde 2007 von Madhouse als Anime Adaptiert, gewann 2008 den Preis in der Kategorie Manga des Media Arts Festival. Außerdem erschien 2006 ein Live Action Movie.

    Micha
    Ein alter Hase im Geschäft. Seit Akira 1991 in die deutschen Kinos kam, brennender Anime-Fan und noch die gute alte Zeit miterlebt als Carlsen Manga in Farbe und Bunt auf den Markt brachte. Ghost in the Shell Fan der ersten Stunde und bevorzugt mittlerweile Slice of Life Anime