Popkultur Pokémon geht mit Sammelkarten-Mosaik ins Buch der Rekorde ein

Pokémon geht mit Sammelkarten-Mosaik ins Buch der Rekorde ein

Schulkinder und Pokémon-Fans hatten die einzigartige Gelegenheit, bei einem unglaublichen Weltrekordversuch mitzumachen, indem sie mithalfen, das weltgrößte Sammelkarten-Mosaik zu erstellen, das heute in Paris enthüllt wurde.

The Pokémon Company International hat sich mit dem britischen Künstler Quentin Devine zusammengetan, um ein gigantisches Sammelkarten-Mosaik zu erstellen, das aus 12 987 einzelnen Karten des Pokémon Sammelkartenspiels besteht und sich über 71,54 Quadratmeter erstreckt. Mit einer Höhe von über zehn Meter und einer Breite von sieben Meter erforderte die Fertigstellung die Hilfe von Schulkindern, die ihre eigenen gelben Elektro-Energiekarten beisteuerten.

Das vollendete Mosaik, das einen neuen Weltrekord aufgestellt hat, zeigt den beliebten Pokémon-Charakter Pikachu in seiner ursprünglichen Pose, die, gezeichnet von GAME FREAK Illustrator Ken Sugimori, Kultstatus erreicht hat. Anthony Cornish, Marketing Director von The Pokémon Company International, erklärte: „Wir sind alle unglaublich begeistert, dass der hochbegehrte weltrekord aufgestellt werden konnte, und freuen uns riesig, dass die Zusammenarbeit mit einem derart renommierten Künstler wie Quentin Devine ein so ausdrucksstarkes Mosaik hervorgebracht hat.“

Quentin Devine ist ein Künstler, Trickfilmzeichner und Designer aus dem britischen Surrey. Zuvor erstellte er bereits ein gigantisches Mosaik der Mona Lisa aus Selbstporträts der Fans. Des Weiteren erschuf er ein Abbild der Königin des Vereinigten Königreichs Großbritannien und Nordirland unter ausschließlicher Verwendung von Penny-Münzen. Das Pikachu-Mosaik ist seine bisher größte Kreation.

Neue Artikel

Forscher wollen japanische Trüffel als Luxusartikel etablieren

International ist die Tatsache, dass in Japan Trüffel in der Wildnis wachsen noch wenig bekannt. Forscher sehen in diesen...

Kabuki Schauspieler Ichikawa Ebizo wird 13. Besitzer des Danjuro

Der beliebte Kabuki-Schauspieler Ichikawa Ebizo wird im Mai 2020 zu Ichikawa Danjuro XIII ernannt.Danjuro ist ein Künstlername, der in...

Mann erfriert in Hokkaido vor der eigenen Haustür

Vor einigen Tagen kam es während eines Schneesturms in Tobetsu (Hokkaido) zu einem sogenannten Whiteout. Bei dem Phänomen reflektiert...

Kaufhaus in Osaka zeigt Ausstellung über „Nostalgie-Anime“

Viele Fans denken liebevoll an ihren ersten Anime, sowohl in Japan als auch bei uns. Die meisten großen Klassiker...

Lesetipps

Immer eine Augenweide – Tokyo im winterlichen Lichterzauber

Tokyo - Leuchtreklamen und Neonlichter soweit das Auge reicht, ein pulsierendes Nachtleben und kulinarische Genüsse – das gesamte Jahr...

Was lange währt, wird endlich gut – Touhou Kobuto V: Burst Battle veröffentlicht

NIS America und die flashpoint AG haben endlich ihr 3D-Shoot ’em up Fighter Game Touhou Kobuto V: Burst Battle...

Pokémon Ultrasonne und Ultramond – Gameplay-Video stellt Mimikyu vor

Kurz vor dem Release von Pokémon Ultrasonne und Ultramond hat Nintendo einen weiteren Gameplay-Trailer veröffentlicht, der Mimikyu näher vorstellt.Fans...

Der Komponist von Tokyos U-Bahn-Melodien

Während Fahrgäste in Bahnhöfen normalerweise mit einfachen Signaltönen gewarnt werden, verwöhnen die U-Bahnen in Tokyo ihre Kunden mit einzigartigen...

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück