Prince Of Tennis Musical – Darsteller Kotaro Yanagi nimmt lange Pause

    Kotaro Yanagi
    Kotaro Yanagi

    Der Prince of Tennis Musical Darsteller Ryoma Echizen muss sich aus gesundheitlichen Gründen eine lange Pause nehmen.

    Das kündigte Ryoma Echizen am Montag auf seinen Blog an. Der 28 Jährige Schauspieler wurde bei einem Autounfall 2006 teilweise gelähmt. Leider hat er immer noch mit den Nachwirkungen zu kämpfen.

    Er erklärte: „Leider hat sich meine Gesundheit vor kurzen wieder verschlechtert und nach dem ich mit einem Arzt darüber gesprochen habe, haben meine Familie und Menschen, die mir nahe stehen, beschlossen, es wäre am besten, wenn ich eine lange Pause nehmen würde.“

    2003 erleitete Ryoma Echizen ein schweres Kopftrauma bei einem Autounfall, das führte dazu, dass sich eine Subarachnoidalblutung in seinem Gehirn aufgetreten ist. Er viel ins Koma und die Lage war so kritisch, dass die Ärzte seine Eltern auf seinen Tot vorbereiteten. Wie durch ein Wunder, erholte er sich allerdings drei Wochen später wieder und konnte sich, bis auf seine Schwester Erika, an alles und jeden Erinnern. Seid dem musste er zweimal täglich Medizin nehmen und besuchte eine Rehabilitation.

    Kotaro Yanagi spielte die Rolle des Ryoma Echizen in The Prince of Tennis Musical, dies war zugleich seine erste Bühnenrolle. Schon 2004 übernahm er die Rolle im Musical wieder, musste aber durch Yua Endô ersetzt werden, da er nicht in der Lage war, hohe Töne zu singen. 2006 war er wieder im The Prince of Tennis Musical zu sehen. Zulast war er im Musical Mama to Boku-tachi, im Juni 2013 zu sehen.

    Micha
    Ein alter Hase im Geschäft. Seit Akira 1991 in die deutschen Kinos kam, brennender Anime-Fan und noch die gute alte Zeit miterlebt als Carlsen Manga in Farbe und Bunt auf den Markt brachte. Ghost in the Shell Fan der ersten Stunde und bevorzugt mittlerweile Slice of Life Anime