Publisher vs. Fans, so kann es sein

    Anime
    peppermint anime

    peppermint anime zeigt wie Kommunikation mit den Fans aussehen kann.

    Wir alle Kennen das, uns liegt etwas quer im Magen, eine News vom Publisher entspricht nicht dem was wir erhofft haben. Nicht jeder Publisher reagiert auf Kritik die dann kommt wie man es sich erhofft., meist gibt es auf der entsprechenden Plattform nur eine kurze Text Erklärung und das war es.

    Hier möchten wir nun einmal darauf eingehen das es auch anders geht. Am 16.Oktober brach letzte Woche eine Diskussion zum Thema Sinon vs. Shinon aus auf der Facebook-Seite von peppermint anime und die Fans waren sehr geteilt in ihren Meinungen.

    Man hat von Seiten des Publishers natürlich den gleichen Tag darauf geantwortet, aber damit war noch nicht das Ende erreicht. Am 17.Oktober stellten sie ein Video online, in dem sie den Fans eine ausführliche Erklärung geben, warum man sich so entschieden hat. Hier ist der direkte Link, damit ihr wisst worum es geht.

    Dies ist ein Umgang mit den Fans, der einfach nur großartig ist. Man hat klar gezeigt das die Meinungen nicht einfach ignoriert werden und man sich durchaus darüber Gedanken macht, was an Kritik genannt wird.

    Für uns ist das ein Beispiel wie die Kommunikation mit Fans aussehen kann und vielleicht oftmals sogar sollte. Hier bleibt uns nur zu sagen, macht weiter so peppermint anime.