Rakugo Shinjū – Manga endet mit 10. Volume

10. Volume erscheint im Sommer

Das 9. Volume von Kumota Haruko Shōwa Genroku Rakugo Shinjū Manga kündigte heute an, dass der Manga mit dem 10. Volume enden wird.

Die Geschichte von Shōwa Genroku Rakugo Shinjū handelt von einem Gefangenen, der aufgrund von guter Führung während der Showa Genruki Ära (1960er) frei gelassen wurde. Er wird Yotarô genannt (heißt so viel wie Antiheld). Er beginnt ein neues Leben in Rakugo.

Haruko Kumota veröffentlicht den Manga im Itan Magazin seit 2010, die Serie gewann den „Best General Manga“ Preis beim 28.Kodansha Manga Award und wurde mit dem Excellence Award auf des 17. Japan Media Arts Festival ausgezeichnet.

Eine Anime Adaption startete am 8. Januar in Japan.

Die Regie führt Mamoru Hatakeyama, das Charakter Design stammt von Miekeo Hosoi, für die Musik ist Kana Shibue verantwortlich.

Im Voice Cast dabei sind:

  • Kouichi Yamadera als Sukeroku
  • Megumi Hayashibara als Miyokichi
  • Hiroshi Yanaka als Seventh Generation Yakumo Yurakutei
  • Shigeru Ushiyama als Matsuda
  • Chafurin als Master Bansai
  • Koji Yusa als Mangetsu-niisan
  • Kappei Yamaguchi als Amaken
  • Yasuyuki Kase als Yakuza Bruder
  • Shou Sudou als Ani-san
  • Shinpei Hayashiya als Master Nekosuke.

 

Micha
Ein alter Hase im Geschäft. Seit Akira 1991 in die deutschen Kinos kam, ein brennender Anime-Fan, der noch die gute alte Zeit miterlebt hat als Carlsen Manga in Farbe und bunt auf den Markt brachte. Ghost in the Shell Fan der ersten Stunde, der mittlerweile Slice of Life Anime bevorzugt.