Record of Lodoss War: The Grey Witch – Manga endet im April

    Record of Lodoss War
    Record of Lodoss War ©1990 Group SNE / Kadokawa Shoten Publishing Co., Ltd/Marubeni Corporation/Tokyo Broadcasting System

    Die aktuelle Ausgabe des COMPTIQ Magazin kündigte an, dass Record of Lodoss War: The Grey Witch in der nähsten Ausgabe enden wird.

    Record of Lodoss War: The Grey Witch, von Mangaka Tomansa Takuma, erschien im Dezember 2013 und erzählt die Geschichte von Parn, einen starken Krieger, sowie von Deedlit, einer hochmütige Elfe, Ghim, einen alten Zwerg, Etoh, ein junger Priester, Slayn, einen Zauberer und Woodchuck einen Dieb. Die sechs müssen sich vereinen um gemeinsam gegen die böse Hexe des Grauen kämpfen.

    Bei Record of Lodoss War handelt um eine japanische Light Novel Serie, die auf Dungeons and Dragons beruht. Es gab mehrere Manga und Anime Adaptionen sowie drei Game Adaptionen und das Sword World RPG beruht auf der Story der Light Novel.

    Die Original Geschichte handelt von dem Konflikt zwischen Faris, der Göttin des Lichts und Faralis, der Göttin der Finsternis. Ihr Kampf erschüttert die ganze Welt und zuletzt standen sich nur noch zwei ihrer Getreuen gegenüber: die Schöpfungsgöttin Marfa und Kardis, die Göttin der Zerstörung, die in ihrem verheerenden Duell den Kontinent Alecrast zerschmetterten, so dass sich ein neues Eiland von ihm löste: die verfluchte Insel Lodoss. Danach fielen beide Göttinnen erschöpft in einen ewigen Schlaf. Die Handlung der Romane, Manga und Anime setzt einige tausend Jahre später an, als Lodoss von vielen unterschiedlichen Völkern bewohnt wird und der Konflikt schon völlig in Vergessenheit geraten ist.

    Micha
    Ein alter Hase im Geschäft. Seit Akira 1991 in die deutschen Kinos kam, brennender Anime-Fan und noch die gute alte Zeit miterlebt als Carlsen Manga in Farbe und Bunt auf den Markt brachte. Ghost in the Shell Fan der ersten Stunde und bevorzugt mittlerweile Slice of Life Anime