• Popkultur
  • Kazé Anime Nights
Anzeige
Home Popkultur Rettet mit Rurouni Kenshin die Meiji-Regierung im Escape Game

Rettet mit Rurouni Kenshin die Meiji-Regierung im Escape Game

Entdeckte den Krieger in dir

Zum historischen Action-Manga „Rurouni Kenshin“ plant das Museum Meiji-Mura in Inuyama ein Live-Escape Game. Vom 11. September bis zum 15. Dezember können die Spieler dem Krieger helfen, seine Welt zu retten.

Die Teilnehmer schlüpfen in die Rolle der Schüler des Dojos Kamiyakatsushinryu, das die Protagonistin der Reihe im Sinne ihres Vaters führt. Zusammen mit Kenshin fordern sie den Bösewicht Shishio heraus, der die Regierung der Meiji-Zeit stürzen möchte.

Während des Spiels laufen die Teilnehmer durch das Freilichtmuseum in Inuyama und sprechen mit dem Personal. Gleichzeitig erhalten sie die Möglichkeit, Schwertkampf-Techniken zu erlernen. Tickets für das Rurouni Kenshin-Event können direkt im Museum Meiji-Mura gekauft werden.

Kenshin Escape Game
Bild: Museum Meiji-Mura

Die Geschichte des Kenshin Himura

Nobuhiro Watsuki startete seine Erfolgsgeschichte 1994 in Shounen Jump Magazin von Shueisha. Die Story erschien auch in 28 Sammelbänden, von denen mittlerweile mehr als 60 Millionen Exemplare in Umlauf sind. Im Mittelpunkt der Geschichte steht Kenshin Himura, der einst als tödlicher Attentäter während der Meiji-Regierung gefürchtet war. Nach seinen Jahren der Gewalt strebt er ein friedliches Leben ohne Kampf und Tod an.

Der Manga inspiriert zwei neue Real-Filme, die im nächsten Jahr Premiere in Japan feiern werden. Die Dreharbeiten des „letzten Kapitels“ dieser Geschichte wurde im Juni abgedreht. Die zwei Filme, die zusammen dieses letzte Kapitel darstellen, kommen im Sommer 2020 in die japanischen Kinos. Der erste Movie umfasst den Arc „Juji Kizu no Nazo“ („Das Geheimnis der kreuzförmigen Narbe“), während der zweite Teil den Titel „Saikyō no Teki・Enishi“ („Der furchterregendste Feind – Enishi“) trägt.

Takeru Satoh ist erneut in der Rolle des Kenshin Himura zu sehen. Keishi Otomo wurde mittlerweile als Regisseur für die Filme bestätigt.

Quelle: CN

Anzeige
Anzeige

Rolling Sushi - der Japan-Podcast

Rolling Sushi - Japan für die Ohren

Japan erleben

Korea erleben

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück