Rin-ne – Aya Endo und Fumi Hirano im Cast dabei

    Auf der offiziellen Webseite des Kyōkai no Rinne (Rin-ne) Anime wurde gestern angekündigt, dass Aya Endo und Fumi Hirano im Cast dabei sein werden.

    Aya Endo wird Kains Mutter und Fumi Hirna Sakuras Mutter sprechen. Kains Mutter wird in der 18. Episode, die am Samstag ausgestrahlt wird und Sakuras Mutter wird in der 20. Episode, die am 15. August ausgestrahlt wird, zusehen sein.

    Die Geschichte von Rin-ne erzählt von Sakura Mamiya, die als Kind auf mysteriöse Weise verschwunden ist, in dem Wald hinter dem Haus ihrer Großmutter. Sie kehrte zwar gesund wieder, aber seitdem hat sie die Macht Geister zu sehen. Jetzt als Teenager will sie, dass die Geister sie in Ruhe lassen. In der Schule taucht eines Tages der stets abwesende Rinne Rokudo auf, der weit mehr ist, als er zu sein scheint.

    In Deutschland ist der Anime bei Viewster als Simulcast zu sehen

    Micha
    Ein alter Hase im Geschäft. Seit Akira 1991 in die deutschen Kinos kam, brennender Anime-Fan und noch die gute alte Zeit miterlebt als Carlsen Manga in Farbe und Bunt auf den Markt brachte. Ghost in the Shell Fan der ersten Stunde und bevorzugt mittlerweile Slice of Life Anime