Rozen Maiden – Neuer Manga beginnt im Februar

    Nachfolger des Manga von 2014.

    Rozen Maiden
    Rozen Maiden

    Die aktuelle Ausgabe des Ultra Jump Magazin berichtet heute, dass dass Duo Peach-Pit im Februar einen neuen Rozen Maiden Manga beginnen werden.

    Der Manga wird Rozen Maiden 0 heißen und wird eine direkte Vorsetzung von Rozen Maiden. Der Original Manga erschien von 2002 bis 2007 im Monthly Comic Birz Magazin. Der Manga wechselte 2008 zum Weekls Young Jumo und Endete im Januar 2014.

    Rozen Maiden erzählt die Geschichte des Achtklässlers Jun Sakurada, der vor einiger Zeit z um Hikikomori geworden ist. Er verbringt die meiste Zeit in seinem Zimmer und verschließt sich sogar seiner Schwester Nori. Die Eltern der beiden arbeiten im Ausland, und so besteht das Leben von Jun daraus, im Internet die abstrusesten Dinge einzukaufen und kurz vor Ablauf der Umtauschfrist wieder zurückzuschicken.

    Eines Tages bekommt Jun ein mysteriöses Schreiben über eine lebensechte Puppe, bei dem er sich zwischen „Aufziehen“ und „Nicht aufziehen“ entscheiden muss. Er kreuzt „Aufziehen“ an und legt den Brief wie beschrieben in eine Schublade seines Schreibtisches, aus dem er spurlos verschwindet. Am nächsten Tag ist wie aus dem Nichts ein großer Koffer im Haus aufgetaucht. Als Jun die darin liegende Puppe mit dem beigelegten Schlüssel aufzieht, erwacht sie zum Leben und stellt sich als Shinku, eine „Rozen-Maiden-Puppe“ und Hüterin des „Rosa mystica“, vor. Jun muss auf Shinkus Rosenring schwören, ihr Medium und damit auch ihr Diener zu werden.

    Damit wird Jun Teil des „Alice-Spiels“, eines Wettkampfs unter allen Rozen-Maiden-Puppen. Sinn des Spiels ist es, zur perfekten Puppe „Alice“ zu werden und zum Puppenbauer Rozen zurückzukehren, dessen sehnlichster Wunsch es ist, Alice zu finden.

    Der Manga wurde 2004 als TV anime adaptiert, 2013 erschien ein weiterer TV Anime.

    QuelleComic Natalie
    Micha
    Ein alter Hase im Geschäft. Seit Akira 1991 in die deutschen Kinos kam, brennender Anime-Fan und noch die gute alte Zeit miterlebt als Carlsen Manga in Farbe und Bunt auf den Markt brachte. Ghost in the Shell Fan der ersten Stunde und bevorzugt mittlerweile Slice of Life Anime