• Popkultur
Home Popkultur Ruby Rose in Aktion – BlazBlue Cross Tag Battle Gameplay-Video veröffentlicht
Anzeige

Ruby Rose in Aktion – BlazBlue Cross Tag Battle Gameplay-Video veröffentlicht

Arc System Works hat zu ihrem Crossover Game BlazBlue Cross Tag Battle ein weiteres Gameplay-Video veröffentlicht, das Ruby Rose in Aktion zeigt.

Das Video wurde auf Twitter von graymartigan veröffentlicht, der angibt, dieses vom Server bei Arc System Works zu haben. Scheinbar zeigt das Video die Demo des Games, in der Ruby Rose gegen ihren eigenen Charakter kämpft. Doch auch andere Kampfgefährten sind zu sehen. Spannend ist, dass Ruby mit ihrer überdimensionalen Sichel nicht nur im Nahkampf höchst gefährlich ist, die kleine Dame kann sich mit der Sichel auch super verteidigen. Wer Ruby Rose aus dem Anime RWBY kennt, weiß, dass sie mit ihrer Sichel eigentlich auch Fernangriffe durchführen kann, was auch in dem Video zu sehen ist.

Das neuste Game soll ein riesiges Crossover zwischen BlazBlue: CentralFiction, Persona 4: Arena, French Bread’s Under Night In-Birth Exe: Late[st] und Monty Oum’s RWBY werden. Letzteres ist eine Anime-Sytle Web Serie, die von Monty Oum animiert und von Rooster Teeth im Jahr 2013 veröffentlicht wurde. Auch wenn der original Creator 2015 verstarb, wurde RWBY in Japan auch als Anime im TV ausgestrahlt. Leider hat Arc System Works bisher immer noch nicht bekannt gegeben, wann BlazBlue Cross Tag Battle genau veröffentlicht wird. Auch ob das Game seinen Weg in den Westen findet und für welche Plattform es erscheint wurde bisher nicht offiziell bekannt gegeben. Lediglich, ein Release im nächsten Jahr wurde bisher verraten.

Rolling Sushi - Japan für die Ohren

Anzeige

Anzeige

Weitere Artikel

3 Kommentare

      • Da glaube ich nicht dran, wenn man sich die Geschichte der Titel anschaut und auf welchen Plattformen sie erschienen sind. Der erste Teil kam hierzulande für die PS, Xbox und den PC. Der zweite Teil schon nur noch für die PS und die Xbox, der dritte Teil dann nur noch für die PS. Im Nachhinein hat man dann noch mal die Spiele auf den PC gebracht, aber dann hat man sie eigentlich nur noch wegen der Story gekauft. Der Online-Multiplayer ist nämlich schon auf der Konsolenversion nach wenigen Wochen tot und auf dem PC gibt es selbst zum Release förmlich keine Spieler. Während ich bei SF oder Tekken nur wenige Sekunden auf einen Gegner in meinem Skillbereich warten muss, so wartet man bei BB doch gerne mal eine halbe Stunde, während man allerdings in allen Skillbereichen gleichzeitig sucht und bekommt dann, wenn es denn dazu kommt dass es ein Match gibt, ein sehr unausgeglichenen Kampf.

        Auch wenn ich die BB Titel liebe, so sehr hasse ich es dass diese Titel mehr als nur tot sind, was den online Modus angeht. Immerhin hab ich ein paar Freunde gegen die ich offline spielen kann 😉

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Anzeige

Anzeige

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück