Rudolph to Ippaiattena: Computeranimierter 3D Film angekündigt

    Rudolph to Ippaiattena

    Die japanische Filmvertriebsfirma TOHO enthüllte am Freitag erste Informationen, über den geplanten CGI 3D Film Rudolph to Ippaiattena.

    Der Film wird sich der Story des gleichnamigen Kinderbuches von Hiroshi Saitō, annehmen. Die Geschichte handelt von Katzen. Mao Inoue (als Rudolph) und Ryohei Suzuki (als Ippaiattena) werden die Hauptrollen übernehmen. Dies wird die erste Rolle als Synchronsprecher für Suzuki sein. Voraussichtlich 2016 feiert der Film Premiere.

    Kunihiko Yuyama (Pokémon Filme) und Motonori Sakakibara (Final Fantasy: Die Mächte in dir) werden nach dem Drehbuch von Yoichi Kato (Yōkai WatchAikatsu!) an dem Film zusammenarbeiten. OLM Digital und Sprite Animation verpflichteten sich für die Computeranimation.

    1986 veröffentlichte Saitō das erste Kinderbuch der Reihe mit dem Titel Rudolph to Ippaiattena, 1988 folgte Rudolph to Tomodachi und 2002 Rudolph to Ikuneko Kuroneko. 2012 erschien das vierte und aktuellste Buch Rudolph to Snow White.

    Auf der Film Webseite zeigen TOHO bereits ein erstes Video.

    Synchronsprecher Mao Inoue und Ryohei Suzuki:
    Mao_Inoue-p4    Ryohei Suzuki