Sailor Moon Crystal – Kazé gibt Synchronsprecher der deutschen Version des Anime bekannt

    Cast komplett.

    Sailor Moon Crystal': © Naoko Takeuchi/PNP/Kodansha/Toei Animation
    Sailor Moon Crystal': © Naoko Takeuchi/PNP/Kodansha/Toei Animation

    Kazé hat gerade die Synchronsprecher des kommenden deutschen Release von Sailor Moon Crystal bekannt gegeben.

    Sailor Moon Crystal basiert auf dem Manga Pretty Guardian Sailor Moon von Naoko Takeuchi. Die tollpatschige Schülerin Usagi Tsukino begegnet eines Tages der sprechenden Katze Luna. Von dieser wird sie auserwählt, als Sailor Moon für Liebe und Gerechtigkeit gegen das Böse zu kämpfen. Schon bald treten weitere Sailor-Kriegerinnen an ihre Seite, und auch der geheimnisvolle Tuxedo Mask ist immer wieder zur Stelle, wenn Usagi in Bedrängnis gerät …

    Wie schon die Originalserie wurde Sailor Moon Crystal von Toei Animation produziert. Regie führte Munehisa Sakai, der bereits über 100 Folgen der One-Piece-TV-Serie sowie den Kinofilm One Piece: Strong World inszenierte. Die Opening und Ending Songs werden von den japanischen Idol-Superstars Momoiro Clover Z gesungen.

    Der Cast:

    • Ikuko: Ilena Gwisdalla
    • Shingo: Jason Klare
    • Kenji: Pascal Breuer
    • Mamoru: Johannes Raspe
    • Luna: Maresa Sedlmeir
    • ​Artemis: Rene Oltmanns
    • Motoki: Leonard Hohm
    • Naru: Anna Ewelina
    • Umino: Felix Mayer
    • Queen Serenity: Caroline Ebner
    • Jadeite: Tim Schwarzmaier
    • Queen Beryl: Angela Wiederhut
    • Zoisite: Julian Manuel
    • Nephrite: Oliver Scheffel
    • Kunzite: Patrick Schröder
    • Queen Metaria: Eva-Maria Bayerwaltes
    Micha
    Ein alter Hase im Geschäft. Seit Akira 1991 in die deutschen Kinos kam, brennender Anime-Fan und noch die gute alte Zeit miterlebt als Carlsen Manga in Farbe und Bunt auf den Markt brachte. Ghost in the Shell Fan der ersten Stunde und bevorzugt mittlerweile Slice of Life Anime