Popkultur Anime Sailor Moon Crystal - Misato Fukuen performt zweiten Ending Song der dritten...

Sailor Moon Crystal – Misato Fukuen performt zweiten Ending Song der dritten Anime Season

Auf der offiziellen Webseite des Sailor-Moon-Fanchise wurde heute angekündigt, dass die dritte Season von Sailor Moon Crystal zwei weitere Ending-Songs haben wird.

Der erste Song kommt von Sailor Uranus (Junko Minagawa) und Sailor Neptun (Sayaka Ohara) Chibiusa (Misato Fukuen) den zweiten Ending-Song der dritten Season von Sailor Moon Crystal performen wird, der dritte Ending-Song wird von Tuxedo Kamen (Kenji Nojima) gesungen.

Außerdem wird es drei Opening-Songs geben, der erste kommt von Etsuko Akushimaru, der zweite von Mitsuko Horie und eine weitere Version von Momoiro Clover Z.

Der Anime startet am 4. April um 23 Uhr auf dem japanischen Sender Tokyo MX. Etsuko Yakushimaru (u.a. Space Dandy, Arakawa Under the Bridge) singt den Opening-Theme-Song New Moon ni Aishite. Yakushimaru erhielt im April 2015 einen Track auf dem Character-Song-Album, das Sailor Moon Crystal inspirierte. Wiederum steuern Junko Minagawa alias Sailor Uranus und Sayaka Ohara alias Sailor Neptune den Ending-Theme-Song eternal eternity bei. Die Single-CD beider Lieder erscheint am 27. April in Japan.

Die neue Season startet mit einem etwas veränderten Team. So gab Regisseur Munehisa Sakai sein Befehlszepter an Chiaki Kon (Junjo RomanticaGolden Time) weiter. Auch im Bereich des Charakterdesigns heißt es für Yukie Sako Platz zu machen für ein neues Gesicht, nämlich jenem von Akira Takahashi (Dokidoki! Precure), welcher zuvor in manchen Episoden von Sailor Moon Crystal bereits die Animationsregie leitete. Keine Änderungen gibt es dabei an anderen wichtigen Positionen. Yuuji Kobayashi schreibt die Drehbücher, Takashi Kurahashi steht als Art Director zur Verfügung, Yasuharu Takanashi komponiert die Musik, welche von King Records produziert wird, während Toei Animation die Serie animiert.

In der nächsten Sailor Moon Crystal-Staffel soll die Handlung vom fünften und sechsten Band der Complete Edition von Naoki Takeuchis Sailor Moon-Manga, der Death-Busters-Arc, abgedeckt werden. Fans dürfen sich darauf einstellen, alle zehn klassischen Sailor-Kriegerinnen inklusive den beliebten Outer Senshi (Sailor-Kriegerinnen des äußeren Sonnensystems) Uranus, Neptune, Pluto und Saturn geboten zu bekommen.

Junko Minagawa schlüpft in die Rolle von Haruka Tenou/Sailor Uranus und Sayaka Ohara verleiht Michiru Kaioh/Sailor Neptune ihre Stimme. Yukiyo Fujii spricht wiederum Hotaru Tomoe/Sailor Saturn.

Hierzulande brachte der Sender ANIMAX ab 31. Januar 2016 Sailor Moon Crystal ins Fernsehen. Ab April 2016 folgt eine Veröffentlichung auf DVD sowie Blu-ray bei Kazé.

Zahl der gestrandeten nordkoreanischen Boote in Japan 2018 so hoch wie nie zuvor

Die Anzahl der Boote aus Nordkorea, die 2018 an Japans Ufern gefunden wurden, war fast doppelt so hoch wie...

Starke Grippewelle in Japan

Das japanische Gesundheitsministerium gibt an, dass eine heftige Grippewelle das ganze Land getroffen hat. Etwa 1,6 Millionen Menschen sind...

Japanisches Plakat behauptet: „Kurze Röcke von Schuluniformen provozieren sexuelle Übergriffe“

Viele Organisationen bringen Produkte auf den Markt, die Schülerinnen und junge Frauen vor sexuellen Übergriffen schützen sollen. Für das...

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück