• Popkultur
Home Popkultur Anime Schauspieler und Synchronsprecher Hiroyuki Nishimoto verstorben
Anzeige

Schauspieler und Synchronsprecher Hiroyuki Nishimoto verstorben

Wie die Nachrichtenseite Sankei berichtet, ist der Schauspieler und Synchronsprecher Hiroyuki Nishimoto am 19. April verstorben.

Hiroyuki Nishimoto begann seine Karirre als Theaterschauspieler, er arbeitete unter anderem bei dem Ensemble Bungakuza und ist Mitbegründer der Gekidan Kumo Gruppe. 1951 wurde er ein Teil der Gekidan Subaru und trat bei vielen Inszenierungen auf, darunter Stücke von William Shakespeare. 1969 übernahm er die Stimme von Snufkin in der Anime Adaption von Moomin.

Außerdem sprach er viele Charaktere in Disney Filmen, darunter Mad Hatter aus Alice im Wunderland, Alan-a-Dale aus Robin Hood und die Eule aus Winie Pooh. Auch in Live Action Filmen und Serien war er zu sehen, darunter in Wagahai wa Neko de Aru und Kyūketsuki Gokemidoro.

Hiroyuki Nishimoto wurde 88 Jahre alt.

Unser Podcast

Rolling Sushi - Japan für die Ohren

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück